Randy Orton vs. Seth Rollins at WrestleMania 31

Randy Orton und Seth Rollins, beide voller Verbitterung und gegenseitiger Verachtung, bereiten sich darauf vor, auf der Größten Bühne von Allen aufeinanderzutreffen.

WrestleMania 31 bei maxdome – live und im Anschluss als Abruf

Der Ursprung der Feindseligkeit geht zurück bis in den November, wo Orton nicht nur aus der Autorität geworfen worden war, sondern auch noch von Rollins überfallen wurde, der den Kopf der Viper mit einem brutalen Curb Stomp auf die Stahltreppe schmetterte. Die Attacke kostete Orton vier Monate seiner Karriere, während Rollins weiter gedeihte und sogar den WWE-Welt-Schwergewichts-Champion beim Royal Rumble herausforderte. Orton saß zu Hause und wartete, plante seinen Rachefeldzug gegen jene, die ihm Unrecht getan haben.

Bei WWE Fastlane wurden Rollins schlimmsten Befürchtungen wahr, als Orton zur WWE zurückkehrte und die Mitglieder der Autorität mit einem RKO nach dem anderen abfertigte, währen der Architekt aus dem Gebäude flüchtete. In den darauffolgenden Wochen gewann Orton jedoch das Vertrauen von Rollins  – trotz Skepsis einiger Autoritäts-Mitglieder – und verhalf dem Mr. Money in the Bank sogar zu einem Sieg über Roman Reigns. Für eine Weile schien es, als sei alles vergessen und verziehen und Orton sei dazu bereit dort weiterzumachen, wo er als Mitglied der Autorität aufgehört hatte. Doch wie Rollins bald herausfinden sollte, kann man einer Schlange niemals trauen.

In der Raw  Ausgabe vom 9. März wurden Ortons wahren Motive klar, als er einen brutalen Überfall auf Rollins entfesselte und ihn sogar mit einem donnernden RKO durch das Kommentatoren Pult schickte. In der nächsten Woche bei Raw, wurde Orton und Rollins' WrestleMania-Showdown offiziell gemacht, aber erst nachdem Rollins versuchte seine eigenen Kopfspiele mit dem Apex Predator der WWE zu spielen.

Orton hat schon eine ganze Reihe legendärer Leistungen vollbracht, seitdem er vor fast 13 Jahren sein WWE-Debüt feierte. Bei WrestleMania wird Orton versuchen Rollins zu dezimieren und keine Nachsicht für seine vergangenen Sünden zeigen. Rollins wird die "Zukunft der WWE" genannt, seitdem er sicher der Autorität im letzten Sommer angeschlossen hatte und der Gewinn des Money in the Bank Leiter-Matchs hat den Glauben an sein großes Schicksal weiter geschürt. Nun wird Rollins versuchen zu beenden, was er im letzten Herbst begonnen hat, indem er den 12-fachen Welt-Champion ein und für allemal ausschaltet.

Wird Ortons Durst nach Vergeltung bei WrestleMania gestillt werden? Wird Rollins in der Lage sein der Viper das Gift zu nehmen? Und wird der Lauf der Geschichte verändert, wenn die "Zukunft der WWE" bestimmt wird?

Findet heraus, welcher Superstar als Sieger in ihrem Showdown auf der Bühne der Unsterbilichen hervorgehen wird, wenn WrestleMania 31 in der Nacht vom 29. auf den 30. März live und im Anschluss als Abruf bei maxdome zu sehen ist!

WrestleMania
WrestleMania
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WrestleMania
WrestleMania
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Randy Orton vs. Seth Rollins at WrestleMania 31

Randy Orton und Seth Rollins, beide voller Verbitterung und gegenseitiger Verachtung, bereiten sich darauf vor, auf der Größten Bühne von Allen aufeinanderzutreffen.

WrestleMania 31 bei maxdome – live und im Anschluss als Abruf

Der Ursprung der Feindseligkeit geht zurück bis in den November, wo Orton nicht nur aus der Autorität geworfen worden war, sondern auch noch von Rollins überfallen wurde, der den Kopf der Viper mit einem brutalen Curb Stomp auf die Stahltreppe schmetterte. Die Attacke kostete Orton vier Monate seiner Karriere, während Rollins weiter gedeihte und sogar den WWE-Welt-Schwergewichts-Champion beim Royal Rumble herausforderte. Orton saß zu Hause und wartete, plante seinen Rachefeldzug gegen jene, die ihm Unrecht getan haben.

Bei WWE Fastlane wurden Rollins schlimmsten Befürchtungen wahr, als Orton zur WWE zurückkehrte und die Mitglieder der Autorität mit einem RKO nach dem anderen abfertigte, währen der Architekt aus dem Gebäude flüchtete. In den darauffolgenden Wochen gewann Orton jedoch das Vertrauen von Rollins  – trotz Skepsis einiger Autoritäts-Mitglieder – und verhalf dem Mr. Money in the Bank sogar zu einem Sieg über Roman Reigns. Für eine Weile schien es, als sei alles vergessen und verziehen und Orton sei dazu bereit dort weiterzumachen, wo er als Mitglied der Autorität aufgehört hatte. Doch wie Rollins bald herausfinden sollte, kann man einer Schlange niemals trauen.

In der Raw  Ausgabe vom 9. März wurden Ortons wahren Motive klar, als er einen brutalen Überfall auf Rollins entfesselte und ihn sogar mit einem donnernden RKO durch das Kommentatoren Pult schickte. In der nächsten Woche bei Raw, wurde Orton und Rollins' WrestleMania-Showdown offiziell gemacht, aber erst nachdem Rollins versuchte seine eigenen Kopfspiele mit dem Apex Predator der WWE zu spielen.

Orton hat schon eine ganze Reihe legendärer Leistungen vollbracht, seitdem er vor fast 13 Jahren sein WWE-Debüt feierte. Bei WrestleMania wird Orton versuchen Rollins zu dezimieren und keine Nachsicht für seine vergangenen Sünden zeigen. Rollins wird die "Zukunft der WWE" genannt, seitdem er sicher der Autorität im letzten Sommer angeschlossen hatte und der Gewinn des Money in the Bank Leiter-Matchs hat den Glauben an sein großes Schicksal weiter geschürt. Nun wird Rollins versuchen zu beenden, was er im letzten Herbst begonnen hat, indem er den 12-fachen Welt-Champion ein und für allemal ausschaltet.

Wird Ortons Durst nach Vergeltung bei WrestleMania gestillt werden? Wird Rollins in der Lage sein der Viper das Gift zu nehmen? Und wird der Lauf der Geschichte verändert, wenn die "Zukunft der WWE" bestimmt wird?

Findet heraus, welcher Superstar als Sieger in ihrem Showdown auf der Bühne der Unsterbilichen hervorgehen wird, wenn WrestleMania 31 in der Nacht vom 29. auf den 30. März live und im Anschluss als Abruf bei maxdome zu sehen ist!