Die Regeln des Traditionellen Survivor Series Elimination Matchs

Die Regeln des Traditionellen Survivor Series Elimination Matchs

Survivor Series nähert sich mit großen Schritten, also macht Euch mit den Regeln des Traditionellen 5-gegen-5 Survivor Series Elimination Tag Team Matchs vertraut.

Der Zermürbungskrieg mit 10 Superstars spielt bereits seit dem ersten Event im Jahr 1987 die Hauptrolle bei Survivor Series.

Die Schlacht bestreiten zwei Teams bestehend aus jeweils fünf Mitgliedern und die Begegnung endet erst dann, wenn ein ganzes Team eliminiert worden ist. Superstars können in folgender Art und Weise eliminiert werden:

  • Pinfall
  • Aufgabe
  • Auszählung
  • Disqualifikation

Sobald ein Superstars eliminiert wurde, muss er den Bereich um den Ring verlassen und in die Umkleide gehen. Das Einzel-Eliminierungskonzept ermöglicht einen stetigen Wechsel der Machtverteilung, was in extremen Szenarios ausarten kann, wie einem 5-gegen-1 Match. Die "Survivors" (Überlebenden), die eine Eliminierung abwenden können werden zu den Gewinnern gekürt.

Lasst Euch die Rückkehr von einem der beständigsten Wettbewerbe bei WWE nicht entgehen – das Traditionelle 5-gegen-5 Elimination Tag Team Match – wenn Survivor Series in der Nacht vom 22. auf den 23. November live bei maxdome zu sehen ist.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen