The Miz & Damien Mizdow besiegten Gold & Stardust, Los Matadores & The Usos – WWE-Tag-Team-Champion-Titel-Fatal-4-Way-Match

ST. LOUIS — Beim Survivor-Series-WWE-Tag-Team-Champion-Titel-Fatal-4-Match lieferten The Miz & Damien Sandow ihre bisher beste Tag-Team-Leistung ab. Und so verließen der A-Promi und sein Stunt-Double den WWE-Herbst-Klassiker als neue WWE-Tag-Team-Champions.

In dieser Fatal-4-Way-Auseinandersetzung durften immer nur zwei Superstars gleichzeitig im Ring stehen; doch jeder konnte jederzeit mit jedem wechseln. Das erste Team, das einen Pin oder eine Aufgabe errang, würde den WWE-Tag-Team-Champion-Titel einfahren.

Exklusiv: The Miz & Damien Mizdown feiern ihren Sieg

Stardust und Fernando eröffneten die Konfrontation. Doch es dauerte nicht lange, bis die einzigartigen Regeln dieses Matches griffen. Schnell wechselte sich The Miz ein, um sich mit dem maskierten Matador anzulegen. Gleichzeitig ahmte sein Stunt-Double Damien Mizdow außerhalb des Rings jede einzelne Aktion des Fantastischen nach.

Die Titelträger schienen wild entschlossen zu sein, ihren geliebten „Kosmischen Schlüssel“ nicht zu verlieren, denn sie kontrollierten einen Großteil des Matches. Doch schon bald wurde es „Uso Crazy“, denn die Usos verlagerten das Match-Geschehen nach draußen, indem sie gleichzeitig über das oberste Seil flogen und ihre Gegner auf dem Hallenboden erwischten. Stardust wollte sich nicht lumpen lassen und zeigte einen Fallen Star gegen die samoanischen Brüder, bevor El Torito und Diego ebenfalls auf die vielen Körper, die um den Ring herum verteilt lagen, sprangen.

Fotos: WWE-Tag-Team-Champion-Titel-Fatal-4-Way-Match

Wieder im Ring, zeigten Los Matadores sowie Gold & Stardust eine gewaltige Triple-Powerbomb vom obersten Seil. Die eine Hälfte der Usos nutzte das zu einem Splash vom obersten Seil auf einen gefallenen Goldust; The Miz war allerdings clever genug, um sich einzuwechseln und den samoanischen Superstar aus dem Ring zu werfen. Doch Miz‘ Stunt-Double gelang der letzte Wechsel mit seinem eigenen Partner – einem überraschten Miz - und der Sieg gegen den Bizarren.

Jetzt, da The Miz & Damien Mizdow ihrer Bilanz den WWE-Tag-Team-Champion-Titel hinzugefügt haben, stellt sich die Frage, was dem Hollywood-Hitzkopf und seinem Stunt-Double als Nächstes bevorsteht.

Survivor Series 2017
Survivor Series
Get WWE Network
Survivor Series 2017
Survivor Series
Get WWE Network

The Miz & Damien Mizdow besiegten Gold & Stardust, Los Matadores & The Usos – WWE-Tag-Team-Champion-Titel-Fatal-4-Way-Match

ST. LOUIS — Beim Survivor-Series-WWE-Tag-Team-Champion-Titel-Fatal-4-Match lieferten The Miz & Damien Sandow ihre bisher beste Tag-Team-Leistung ab. Und so verließen der A-Promi und sein Stunt-Double den WWE-Herbst-Klassiker als neue WWE-Tag-Team-Champions.

In dieser Fatal-4-Way-Auseinandersetzung durften immer nur zwei Superstars gleichzeitig im Ring stehen; doch jeder konnte jederzeit mit jedem wechseln. Das erste Team, das einen Pin oder eine Aufgabe errang, würde den WWE-Tag-Team-Champion-Titel einfahren.

Exklusiv: The Miz & Damien Mizdown feiern ihren Sieg

Stardust und Fernando eröffneten die Konfrontation. Doch es dauerte nicht lange, bis die einzigartigen Regeln dieses Matches griffen. Schnell wechselte sich The Miz ein, um sich mit dem maskierten Matador anzulegen. Gleichzeitig ahmte sein Stunt-Double Damien Mizdow außerhalb des Rings jede einzelne Aktion des Fantastischen nach.

Die Titelträger schienen wild entschlossen zu sein, ihren geliebten „Kosmischen Schlüssel“ nicht zu verlieren, denn sie kontrollierten einen Großteil des Matches. Doch schon bald wurde es „Uso Crazy“, denn die Usos verlagerten das Match-Geschehen nach draußen, indem sie gleichzeitig über das oberste Seil flogen und ihre Gegner auf dem Hallenboden erwischten. Stardust wollte sich nicht lumpen lassen und zeigte einen Fallen Star gegen die samoanischen Brüder, bevor El Torito und Diego ebenfalls auf die vielen Körper, die um den Ring herum verteilt lagen, sprangen.

Fotos: WWE-Tag-Team-Champion-Titel-Fatal-4-Way-Match

Wieder im Ring, zeigten Los Matadores sowie Gold & Stardust eine gewaltige Triple-Powerbomb vom obersten Seil. Die eine Hälfte der Usos nutzte das zu einem Splash vom obersten Seil auf einen gefallenen Goldust; The Miz war allerdings clever genug, um sich einzuwechseln und den samoanischen Superstar aus dem Ring zu werfen. Doch Miz‘ Stunt-Double gelang der letzte Wechsel mit seinem eigenen Partner – einem überraschten Miz - und der Sieg gegen den Bizarren.

Jetzt, da The Miz & Damien Mizdow ihrer Bilanz den WWE-Tag-Team-Champion-Titel hinzugefügt haben, stellt sich die Frage, was dem Hollywood-Hitzkopf und seinem Stunt-Double als Nächstes bevorsteht.