BROOKLYN, N.Y. — Natalya hat sich vor der Größten Party des Sommers auf Social Media den "Glowstopper" genannt. Bei SummerSlam zeigte sie, dass dieser Spitzname kein Witz war, da der Superstar in dritter Generation Naomi besiegte und den SmackDown Women's Championtitel eroberte.

Natalya zeigt eine kreative Ansatz in ihrem Versuch Naomi zu entthronen: SummerSlam 2017 (WWE Network Exclusive)

Der Superstar in dritter Generation, Natalya, versucht den SmackDown Women's Championtitel von Naomi zu erobern.

Die Herausforderin fackelte nicht lange, um auf den Champion loszugehen und begrüßte Naomi mit einer Ohrfeige quer durchs Gesicht. Natalya zeigte sich in ihrer Attacke mitleidlos und nahm das Knie der Rivalin ins Visier, vielleicht um es für ihren patentierten Sharpshooter weichzuklopfen. Trotz der Beharrlichkeit ihrer Herausforderin kämpfte Naomi sich zurück und verschaffte sich mit einem Russian leg Sweep vom mittleren Seil Luft. Der Champion vergrößerte den Abstand mit ihren patentierten Kicks, bevor sie Natalya fast in einen brutalen Aufgabegriff nehmen konnte, doch die Queen of Harts befreite sich und legte den Sharpshooter an.

Naomi überstand den ersten Sharpshooter und versuchte einen Moonsault mit gespreizten Beinen. Doch der Champion landete mit der Magengrube in den Knien ihrer Herausforderin, was Natalya die Chance eröffnete erneut den qualvollen Sharpshooter in der Mitte des Rings anzulegen, was Naomi keine andere Möglichkeit gab als aufzugeben.

Natalya rieb dem ehemaligen Champion ihren Sieg ins Gesicht, indem sie den SmackDown Women's Championtitel küsste und ihn hoch über ihren Kopf hielt, damit das ausverkaufte Barclays Center ihn auch sehen konnte. Doch Natalya hat nicht lange Zeit zum feiern. Sie wird nicht nur mit Naomi konkurrieren müssen, sondern auch mit Carmella, die noch immer ihren "Money in the Bank"-Vertrag hält und sie zu jeder Zeit für den Titel herausfordern kann. Natalyas Sieg markierte den Beginn ihrer ersten Titelregentschaft sei sechs Jahren, doch wie lange wird die Queen of Harts in dieser starken Women's Division regieren können?

WWE SummerSlam steht auch im Anschluss an die Live-Ausstrahlung im Originalton und mit deutschem Ton On-Demand auf dem preisgekrönten WWE Network bereit.

BROOKLYN, N.Y. — Natalya hat sich vor der Größten Party des Sommers auf Social Media den "Glowstopper" genannt. Bei SummerSlam zeigte sie, dass dieser Spitzname kein Witz war, da der Superstar in dritter Generation Naomi besiegte und den SmackDown Women's Championtitel eroberte.

Natalya zeigt eine kreative Ansatz in ihrem Versuch Naomi zu entthronen: SummerSlam 2017 (WWE Network Exclusive)

Der Superstar in dritter Generation, Natalya, versucht den SmackDown Women's Championtitel von Naomi zu erobern.

Die Herausforderin fackelte nicht lange, um auf den Champion loszugehen und begrüßte Naomi mit einer Ohrfeige quer durchs Gesicht. Natalya zeigte sich in ihrer Attacke mitleidlos und nahm das Knie der Rivalin ins Visier, vielleicht um es für ihren patentierten Sharpshooter weichzuklopfen. Trotz der Beharrlichkeit ihrer Herausforderin kämpfte Naomi sich zurück und verschaffte sich mit einem Russian leg Sweep vom mittleren Seil Luft. Der Champion vergrößerte den Abstand mit ihren patentierten Kicks, bevor sie Natalya fast in einen brutalen Aufgabegriff nehmen konnte, doch die Queen of Harts befreite sich und legte den Sharpshooter an.

Naomi überstand den ersten Sharpshooter und versuchte einen Moonsault mit gespreizten Beinen. Doch der Champion landete mit der Magengrube in den Knien ihrer Herausforderin, was Natalya die Chance eröffnete erneut den qualvollen Sharpshooter in der Mitte des Rings anzulegen, was Naomi keine andere Möglichkeit gab als aufzugeben.

Natalya rieb dem ehemaligen Champion ihren Sieg ins Gesicht, indem sie den SmackDown Women's Championtitel küsste und ihn hoch über ihren Kopf hielt, damit das ausverkaufte Barclays Center ihn auch sehen konnte. Doch Natalya hat nicht lange Zeit zum feiern. Sie wird nicht nur mit Naomi konkurrieren müssen, sondern auch mit Carmella, die noch immer ihren "Money in the Bank"-Vertrag hält und sie zu jeder Zeit für den Titel herausfordern kann. Natalyas Sieg markierte den Beginn ihrer ersten Titelregentschaft sei sechs Jahren, doch wie lange wird die Queen of Harts in dieser starken Women's Division regieren können?

WWE SummerSlam steht auch im Anschluss an die Live-Ausstrahlung im Originalton und mit deutschem Ton On-Demand auf dem preisgekrönten WWE Network bereit.