BROOKLYN, N.Y. — Baron Corbin schnaufte vor Wut, doch das das Bollwerk namens John Cena sollte bei SummerSlam nicht auseinander fallen. Der Cenation-Anführer brach seine Niederlagenserie von sechs SummerSlam in Folge und machte Corbins Woche nur noch schlimmer, indem er den Lone Wolf nur fünf Tage nachdem er ihm einen erfolgreichen "Money in the Bank"-Cash-In bei SmackDown LIVE kostete.

Ein lautes WWE Universum begrüßt John Cena: SummerSlam 2017 (WWE Network Exclusive)

Bei John Cenas Einzug in das Barclays Center in Brooklyn, N.Y. hält es keinen auf dem Sitz, während der 16-malige World Champion sich darauf vorbereitet gegen Baron Corbin anzutreten.

Corbin, das muss man ihm lassen, war entschlossen den Cash-In zu vergessen und ignorierte sowohl in der NXT TakeOver Pre-Show gestern Nacht als auch im SummerSlam Kickoff heute Nacht jegliche Fragen danach, ob der Versuch "dumm" gewesen sei und konzentrierte sich stattdessen darauf Cena so viel Schaden zuzufügen soweit menschenmöglich. Die Rufe wie "Where's your briefcase?" (Wo ist dein Koffer?) aus dem SummerSlam Publikum interessierten Corbin nicht wirklich, doch Cenas Verhöhnung des ehemaligen Vertragsbesitzers ("This kid's shook!) hab dem Lone Wolf genug Motivation, um den 16-maligen World Champion brutal zusammenzutreten.

Corbin ging äußerst vorsichtig vor. Immer wenn Cena etwas Druck aufbauen konnte, schlitterte er clever aus dem Ring, um mit aller Macht zurückzuschlagen, doch einige verpasste Pinfalls führten dazu, dass Corbin seine Wut an dem Offiziellen und dem Publikum ausließ. Diese Wutausbrüche verschafften dem Cenation-Anführer ein kurzes Zeitfenster um zuzuschlagen, doch falls sie Corbin weniger konzentriert machten, so kam er doch nicht weniger brutal daher. Keiner von Cenas Manöver schien bleibende Wirkung zu erzielen – ein verpasster Five-Knuckle Shuffle ermöglichte es Corbin mit einem übel-aussehenden Chokeslam-Backbreaker zuzuschlagen und der Lone Wolf sprang von einem zweiten Versuch den Deep Six auszuführen auf.

Doch Corbin forderte sein Glück einmal zu oft heraus. Er schlitterte erneut aus dem Ring, doch der Cenation-Anführer befand sich in Lauerstellung, als Corbin ihn Angriff, krempelte er den Lone Wolf mit einer Clothesline um und fertigte ihn mit einem donnernden Attitude Adjustment ab.

WWE SummerSlam steht auch im Anschluss an die Live-Ausstrahlung im Originalton und mit deutschem Ton On-Demand auf dem preisgekrönten WWE Network bereit.

BROOKLYN, N.Y. — Baron Corbin schnaufte vor Wut, doch das das Bollwerk namens John Cena sollte bei SummerSlam nicht auseinander fallen. Der Cenation-Anführer brach seine Niederlagenserie von sechs SummerSlam in Folge und machte Corbins Woche nur noch schlimmer, indem er den Lone Wolf nur fünf Tage nachdem er ihm einen erfolgreichen "Money in the Bank"-Cash-In bei SmackDown LIVE kostete.

Ein lautes WWE Universum begrüßt John Cena: SummerSlam 2017 (WWE Network Exclusive)

Bei John Cenas Einzug in das Barclays Center in Brooklyn, N.Y. hält es keinen auf dem Sitz, während der 16-malige World Champion sich darauf vorbereitet gegen Baron Corbin anzutreten.

Corbin, das muss man ihm lassen, war entschlossen den Cash-In zu vergessen und ignorierte sowohl in der NXT TakeOver Pre-Show gestern Nacht als auch im SummerSlam Kickoff heute Nacht jegliche Fragen danach, ob der Versuch "dumm" gewesen sei und konzentrierte sich stattdessen darauf Cena so viel Schaden zuzufügen soweit menschenmöglich. Die Rufe wie "Where's your briefcase?" (Wo ist dein Koffer?) aus dem SummerSlam Publikum interessierten Corbin nicht wirklich, doch Cenas Verhöhnung des ehemaligen Vertragsbesitzers ("This kid's shook!) hab dem Lone Wolf genug Motivation, um den 16-maligen World Champion brutal zusammenzutreten.

Corbin ging äußerst vorsichtig vor. Immer wenn Cena etwas Druck aufbauen konnte, schlitterte er clever aus dem Ring, um mit aller Macht zurückzuschlagen, doch einige verpasste Pinfalls führten dazu, dass Corbin seine Wut an dem Offiziellen und dem Publikum ausließ. Diese Wutausbrüche verschafften dem Cenation-Anführer ein kurzes Zeitfenster um zuzuschlagen, doch falls sie Corbin weniger konzentriert machten, so kam er doch nicht weniger brutal daher. Keiner von Cenas Manöver schien bleibende Wirkung zu erzielen – ein verpasster Five-Knuckle Shuffle ermöglichte es Corbin mit einem übel-aussehenden Chokeslam-Backbreaker zuzuschlagen und der Lone Wolf sprang von einem zweiten Versuch den Deep Six auszuführen auf.

Doch Corbin forderte sein Glück einmal zu oft heraus. Er schlitterte erneut aus dem Ring, doch der Cenation-Anführer befand sich in Lauerstellung, als Corbin ihn Angriff, krempelte er den Lone Wolf mit einer Clothesline um und fertigte ihn mit einem donnernden Attitude Adjustment ab.

WWE SummerSlam steht auch im Anschluss an die Live-Ausstrahlung im Originalton und mit deutschem Ton On-Demand auf dem preisgekrönten WWE Network bereit.