Eine Best of Seven Serie zwischen Cesaro und Sheamus startet Sonntagnacht im SummerSlam Kickoff und leitet eine Reihe von Begegnungen ein, die darüber entscheiden sollen, welcher Superstar der körperlich dominantere ist – und vielleicht für einen Championtitel in Betracht käme.

Falls das Eröffnungsmatch wie die letzten beiden Begegnungen des Schweizer Supermans und dem Keltischen Krieger verläuft, darf das WWE-Universum sich auf einen schlichten, geradlinigen Fight in Brooklyn N.Y. gefasst machen.

Cesaro hält den Vorteil über Sheamus, nachdem er den früheren WWE World Champion in hart-umkämpften Matches am 1. und 8. August besiegt hatte. Der Keltische Krieger behauptet die Niederlagen seien Zufälle gewesen, die zweite endete mit einem schnellen Roll-Up durch Cesaro. Verbittert über den Ausgang, ließ Sheamus Cesaro später am Abend dafür bezahlen, als er sich in das U.S. Championtitel Match des Schweizer Supermans gegen Rusev einmischte.

Die Feindseligkeit ging in der darauffolgenden Woche weiter, als die beiden Superstars sich am Ende von Sheamus' Match gegen Sami Zayn erneut prügelten. Um die Kontrolle über das Chaos zu erlangen und eine Entscheidung herbeizuführen, welcher Athlet es mehr verdient die Reihen aufzurücken, setzte Raw General Manager Mick Foley die Best of Seven Series in Gang.

Sheamus wird für Sonntag nicht nur seine ungute Grundhaltung einpacken, sondern auch seine typisch barbarische Art im Ring. Mit einer unnachgiebigen Attacke und einem unfassbar kraftvollen Brogue Kick, ist der 2 Meter große und 120 kg schwere Ire ist entschlossen für die Best of Seven Serie einen brutalen Ton anzuschlagen. 

Sein Gegner, der auch unter Druck einen kühlen Kopf bewahrt, sorgt mit seinen European Uppercuts ebenfalls für staunende Gesichter. Und obwohl der Schweizer Superman einen kleinen Größennachteil gegenüber Sheamus hat, scheint er die schiere Kraft zu besitzen alles durch die Gegend zu schleudern, was kleiner ist als ein Volkswagen.

Wer wird im ersten der Best of Seven Serie den so wichtigen Sieg holen? Schaltet den SummerSlam Kickoff ein und findet es heraus, Sonntagnacht auf dem preisgekrönten WWE Network, bereits ab 23 Uhr.

Eine Best of Seven Serie zwischen Cesaro und Sheamus startet Sonntagnacht im SummerSlam Kickoff und leitet eine Reihe von Begegnungen ein, die darüber entscheiden sollen, welcher Superstar der körperlich dominantere ist – und vielleicht für einen Championtitel in Betracht käme.

Falls das Eröffnungsmatch wie die letzten beiden Begegnungen des Schweizer Supermans und dem Keltischen Krieger verläuft, darf das WWE-Universum sich auf einen schlichten, geradlinigen Fight in Brooklyn N.Y. gefasst machen.

Cesaro hält den Vorteil über Sheamus, nachdem er den früheren WWE World Champion in hart-umkämpften Matches am 1. und 8. August besiegt hatte. Der Keltische Krieger behauptet die Niederlagen seien Zufälle gewesen, die zweite endete mit einem schnellen Roll-Up durch Cesaro. Verbittert über den Ausgang, ließ Sheamus Cesaro später am Abend dafür bezahlen, als er sich in das U.S. Championtitel Match des Schweizer Supermans gegen Rusev einmischte.

Die Feindseligkeit ging in der darauffolgenden Woche weiter, als die beiden Superstars sich am Ende von Sheamus' Match gegen Sami Zayn erneut prügelten. Um die Kontrolle über das Chaos zu erlangen und eine Entscheidung herbeizuführen, welcher Athlet es mehr verdient die Reihen aufzurücken, setzte Raw General Manager Mick Foley die Best of Seven Series in Gang.

Sheamus wird für Sonntag nicht nur seine ungute Grundhaltung einpacken, sondern auch seine typisch barbarische Art im Ring. Mit einer unnachgiebigen Attacke und einem unfassbar kraftvollen Brogue Kick, ist der 2 Meter große und 120 kg schwere Ire ist entschlossen für die Best of Seven Serie einen brutalen Ton anzuschlagen. 

Sein Gegner, der auch unter Druck einen kühlen Kopf bewahrt, sorgt mit seinen European Uppercuts ebenfalls für staunende Gesichter. Und obwohl der Schweizer Superman einen kleinen Größennachteil gegenüber Sheamus hat, scheint er die schiere Kraft zu besitzen alles durch die Gegend zu schleudern, was kleiner ist als ein Volkswagen.

Wer wird im ersten der Best of Seven Serie den so wichtigen Sieg holen? Schaltet den SummerSlam Kickoff ein und findet es heraus, Sonntagnacht auf dem preisgekrönten WWE Network, bereits ab 23 Uhr.