Dolph Ziggler besiegte The Miz und wurde zum neuen Intercontinental-Champion

LOS ANGELES — Intercontinental-Champion The Miz (und sein Moneymaker) mögen gedacht haben, einen Heimvorteil in Hollywood zu genießen, aber nichts stoppte den entschlossenen Dolph Ziggler bei der größten party des Sommers. Der Showoff bekam beim SummerSlam endlich The Miz zwischen die Finger sowie eine Chance auf den Intercontinental-Champion Titel und holte das Beste aus seiner goldenen Gelegenheit heraus indem er einen donnernden Zig Zag austeilte, um den Intercontinental-Champion-Titel zu erobern.

Fotos von Zigglers Champion-Titel Sieg ansehen |  Ziggler spricht über seinen großen Sieg

Vor ausverkauftem Haus im STAPLES Center, vollgepackt mit Pomis wie Marie Menounos, Michelle Beadle, ehemaliger WCW Welt-Schwergewichts-Champion David Arquette und viele weitere, behauptete der Star aus „The Marine 4“ mutig, dass er Dolph Ziggler auslöschen würde. Das fachte den Showoff bloß noch mehr an. Ziggler schlug von Beginn an auf den Champion ein, versuchte seinen Moneymaker zu verdreschen, genau so wie er es seit Battleground versuchte, als der Fantastische ihn hinterhältig aus der Batteground Battle Royal für diesen einen vakanten Champion-Titel geworfen hatte.

Der Fantastische konnte sich aus Zigglers Klauen befreien und sammeln, schleuderte den Showoff schließlich mit der Brust zuerst in die Turnbuckle und übernahm die Kontrolle über das Match. Ziggler fand zu seinem zweiten Schwung und kämpfte sich zurück auf die Beine, um letztendlich eine starke rechte Hand und einen Superkick gegen den Moneymaker folgen zu lassen.

The Miz versuchte sich den Intercontinental-Champion-Titel zu schnappen und in die Hollywood Nacht zu flüchten, aber es gab kein Entkommen vor dem wilden Showoff. Obwohl der ‚Awesome One’ seinen blonden Gegner im Figure-Four-Leg-Lock gefangen nahm, schaffte es der Showoff die Seile zu ergreifen. Ziggler schlug mit dem Famouser zurück, musste dann aber ein Skull Crushing Finale einstecken, das zu einem extrem engen Two-Count führte.

Der Intercontinental-Champion blieb im Angriff und versuchte einen Big Boot gegen seinen Herausforderer zu landen. Ziggler war geistesgegenwärtig genug, um dem Kick auszuweichen und mit dem Zig Zag zu kontern, was ihm seinen zweiten Intercontinental-Champion-Titel bescherte!

Nach einem langen Monat voller Versuche The Miz und den Intercontinental-Champion-Titel zwischen die Finger zu bekommen, ließ er den Fantastischen an der Ringseite einen Tobsuchtsanfall nach dem anderen bekommen, während er selbst mit seinem frisch gewonnenen Titel vor dem Los Angeles Publikum feierte.

SummerSlam
SummerSlam
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

SummerSlam
SummerSlam
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Dolph Ziggler besiegte The Miz und wurde zum neuen Intercontinental-Champion

LOS ANGELES — Intercontinental-Champion The Miz (und sein Moneymaker) mögen gedacht haben, einen Heimvorteil in Hollywood zu genießen, aber nichts stoppte den entschlossenen Dolph Ziggler bei der größten party des Sommers. Der Showoff bekam beim SummerSlam endlich The Miz zwischen die Finger sowie eine Chance auf den Intercontinental-Champion Titel und holte das Beste aus seiner goldenen Gelegenheit heraus indem er einen donnernden Zig Zag austeilte, um den Intercontinental-Champion-Titel zu erobern.

Fotos von Zigglers Champion-Titel Sieg ansehen |  Ziggler spricht über seinen großen Sieg

Vor ausverkauftem Haus im STAPLES Center, vollgepackt mit Pomis wie Marie Menounos, Michelle Beadle, ehemaliger WCW Welt-Schwergewichts-Champion David Arquette und viele weitere, behauptete der Star aus „The Marine 4“ mutig, dass er Dolph Ziggler auslöschen würde. Das fachte den Showoff bloß noch mehr an. Ziggler schlug von Beginn an auf den Champion ein, versuchte seinen Moneymaker zu verdreschen, genau so wie er es seit Battleground versuchte, als der Fantastische ihn hinterhältig aus der Batteground Battle Royal für diesen einen vakanten Champion-Titel geworfen hatte.

Der Fantastische konnte sich aus Zigglers Klauen befreien und sammeln, schleuderte den Showoff schließlich mit der Brust zuerst in die Turnbuckle und übernahm die Kontrolle über das Match. Ziggler fand zu seinem zweiten Schwung und kämpfte sich zurück auf die Beine, um letztendlich eine starke rechte Hand und einen Superkick gegen den Moneymaker folgen zu lassen.

The Miz versuchte sich den Intercontinental-Champion-Titel zu schnappen und in die Hollywood Nacht zu flüchten, aber es gab kein Entkommen vor dem wilden Showoff. Obwohl der ‚Awesome One’ seinen blonden Gegner im Figure-Four-Leg-Lock gefangen nahm, schaffte es der Showoff die Seile zu ergreifen. Ziggler schlug mit dem Famouser zurück, musste dann aber ein Skull Crushing Finale einstecken, das zu einem extrem engen Two-Count führte.

Der Intercontinental-Champion blieb im Angriff und versuchte einen Big Boot gegen seinen Herausforderer zu landen. Ziggler war geistesgegenwärtig genug, um dem Kick auszuweichen und mit dem Zig Zag zu kontern, was ihm seinen zweiten Intercontinental-Champion-Titel bescherte!

Nach einem langen Monat voller Versuche The Miz und den Intercontinental-Champion-Titel zwischen die Finger zu bekommen, ließ er den Fantastischen an der Ringseite einen Tobsuchtsanfall nach dem anderen bekommen, während er selbst mit seinem frisch gewonnenen Titel vor dem Los Angeles Publikum feierte.