Rob Van Dam vs. Cesaro: SummerSlam 2014 Kickoff

RVD und Cesaro eröffnen die größte Party des Sommers beim SummerSlam 2014 Kickoff.

LOS ANGELESWenige Superstars verstehen es so gut wie Rob Van Dam, eine Party zu starten. Und erneut holte sich der hardcore High-Flyer einen Sieg über Cesaro indem er den Schweizer Supermann im Kickoff-Match übermannte und das Publikum im Staples Center von den Sitzen riss.

Fotos: RVD zieht den Schweizer Supermann aus dem Verkehr

Das Match ging so richtig los, als Cesaro seine überragende Kraft demonstrierte und RVD ein paar qualvolle Hiebe verpasste. Mr. Friday Night brachte aber Sonntagnacht seine Talente hervor, als er Cesaro einen stehenden Hurricanrana ins Gesicht verpasste. Die beiden verlagerten die Action nach draußen, wo RVD Cesaro mit einem Big Boot traf. Als das Match innerhalb des  Rings weiterging, versuchte Van Dam ein paar Five-Star-Frog-Splashes zu landen, wurde aber daran gehindert, als Cesaro ihn in der Luft mit einem Uppercut erwischte. Van Dam sollte sich aber nicht beirren lassen. Sein vierter Versuch einen Five-Star-Frog-Splash zu landen glückte, und zwar mit derartiger Intensität, dass er den ehemaligen Pail Heyman Guy zum Sieg covern konnte. 

Video: RVD und Cesaro treffen im SummerSlam Kickoff aufeinander

In den Monaten vor dem SummerSlam trafen die beiden in so wichtigen Matches, wie ein Intercontinental-Champion-Titel Nr.1 Herausforderer-Turnier Match und ein Money-in-the-Bank-Qualifizierungs-Match aufeinander. Erst kürzlich stritten sich RVD und Cesaro in ein paar Triple-Threat-Matches auf der Australien Tour um den United-States-Champion-Titel, in denen jeweils Sheamus als Sieger hervorging. Ihr Frust gipfelte bei der größten Party des Sommers. Und am Ende feierte RVD.

SummerSlam
SummerSlam
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

SummerSlam
SummerSlam
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars


Rob Van Dam vs. Cesaro: SummerSlam 2014 Kickoff

RVD und Cesaro eröffnen die größte Party des Sommers beim SummerSlam 2014 Kickoff.

LOS ANGELESWenige Superstars verstehen es so gut wie Rob Van Dam, eine Party zu starten. Und erneut holte sich der hardcore High-Flyer einen Sieg über Cesaro indem er den Schweizer Supermann im Kickoff-Match übermannte und das Publikum im Staples Center von den Sitzen riss.

Fotos: RVD zieht den Schweizer Supermann aus dem Verkehr

Das Match ging so richtig los, als Cesaro seine überragende Kraft demonstrierte und RVD ein paar qualvolle Hiebe verpasste. Mr. Friday Night brachte aber Sonntagnacht seine Talente hervor, als er Cesaro einen stehenden Hurricanrana ins Gesicht verpasste. Die beiden verlagerten die Action nach draußen, wo RVD Cesaro mit einem Big Boot traf. Als das Match innerhalb des  Rings weiterging, versuchte Van Dam ein paar Five-Star-Frog-Splashes zu landen, wurde aber daran gehindert, als Cesaro ihn in der Luft mit einem Uppercut erwischte. Van Dam sollte sich aber nicht beirren lassen. Sein vierter Versuch einen Five-Star-Frog-Splash zu landen glückte, und zwar mit derartiger Intensität, dass er den ehemaligen Pail Heyman Guy zum Sieg covern konnte. 

Video: RVD und Cesaro treffen im SummerSlam Kickoff aufeinander

In den Monaten vor dem SummerSlam trafen die beiden in so wichtigen Matches, wie ein Intercontinental-Champion-Titel Nr.1 Herausforderer-Turnier Match und ein Money-in-the-Bank-Qualifizierungs-Match aufeinander. Erst kürzlich stritten sich RVD und Cesaro in ein paar Triple-Threat-Matches auf der Australien Tour um den United-States-Champion-Titel, in denen jeweils Sheamus als Sieger hervorging. Ihr Frust gipfelte bei der größten Party des Sommers. Und am Ende feierte RVD.