Wells Fargo Arena Des Moines IA

Zeit und Ort

Donnerstag, Mai 12 | 22:00

Wells Fargo Arena
Des Moines, IA

Wo es läuft

SmackDown Ergebnisse : Alle Details

 

Jericho servierte Ambrose eine verrückte Portion Vergeltung

Des Moines, Iowa — Nachdem er Chris Jerichos 15.000 $ teure Jacke bei Raw zerstört hatte, informierte Dean Ambrose das WWE-Universum bei SmackDown darüner. dass er dem Ego, das glaubt der „Beste der Welt in dem, was er macht“ zu sein, fertigmachen werde.

Als aber Jerichos Musik aus den Lautsprechern dröhnte und die Lichter ausgingen, war der Ayatollah of Rock ’n’ Rolla bereit einen Schritt weiter zu gehen. Jericho griff wie aus dem Nichts an,  steckte den Lunatic Fringe in eine Zwangsjacke und prügelte eiskalt auf ihn ein. Er setzte ein Ausrufezeichen, als er das WWE-Universum davon in Kenntnis setzte, dass er das „Geschenk von Jericho“ erhalten hätte.

 

Rusev besiegte Sin Cara

Sin Cara vs. Rusev: SmackDown, 12. Mai 2016

Rusev, der Nr. 1 Herausforderer auf den United States Championtitel von Kalisto, trifft bei SmackDown auf Kalistos Tag Team Partner Sin Cara. Der U.S. Champion verfolgt das Geschehen ringside.

Bei Raw drehte United States Champion Kalisto Lanas Einmischung gegen sie, um Sin Cara zu einem Sieg über seinen Herausforderer #1 bei Extreme Rules, Rusev, zu verhelfen.

Drei Tage später saß Kalisto inmitten des SmackDown Kommentatoren Teams, als der Bulgare Barbar ein Rückmatch gegen seinen Lucha Dragon Kollegen bestritt. Doch als Lana mit Wasser nach dem zuschauenden Titelträger warf, verließ Rusev prompt den Ring und nutzte die Ablenkung, um seinen Extreme Rules Gegner auf den Hallenboden zu treten. Er brachte dann Sin Cara mit dem Accolade zum Abklopfen, bevor er zu dem gestürzten U.S. Champion zurückkehrte und den begehrten Titel über ihn hielt.

 

Dana Brooke besiegte Becky Lynch

Mit Emma in ihrer Ecke machte die NXT Athletin Dana Brooke ihr WWE-Debüt gegen jene Frau, die sie bei Raw von hinten attackiert hatte: Becky Lynch.

In den letzten Momenten des Showdown konnte Emma die feurige Irin, von außerhalb des Rings, in ihr ohnehin schon verletztes Auge treffen, was ihrer alten Kumpanine den Weg zum ersten WWE-Sieg bereitete.

 

Aiden English besiegte Kofi Kingston

Kofi Kingston vs. Aiden English: SmackDown, 12. Mai 2016

Der WWE Tag Team Champion Kofi Kingston trifft bei SmackDown auf Aiden English, eine Hälfte der Vaudevillains. 

Zehn Tage bevor die Vaudevillains bei Extreme Rules ihr mit Spannung erwartetes WWE Tag Team Championtitel Match gegen The New Day bestreiten, schickte der Ringrichter Big E, Xavier Woods und Simons Gotch in die Umkleide.

In der Konsequenz konnte keiner von ihnen aus nächster Nähe zusehen wie Aiden English die Seile nutzte, um sich einen Sieg über Kofi Kingston zu stehlen und damit extrem wertvollen Schwung auf dem Weg zum Pay-per-View am 22. Mai zu holen.

 

The Usos besiegten Luke Gallows & Karl Anderson durch Disqualifikation

Nach einem chaotischen Sechs-Mann Tag-Team Hauptmatch bei Raw, waren sowohl der WWE World Heavyweight Champion Roman Reigns als auch sein Herausforderer AJ Styles bei SmackDown vom Ring verbannt, als Jimmy & Jey Uso gegen Luke Gallows & Karl Anderson antraten.

Trotz der Abwesenheit des Big Dogs, schienen die High-Flyer Cousins bereit zu sein zu siegen, als Jimmy den Samoan Splash gegen Anderson austeilte. Gallows brach aber den Pin auf, indem er seinen Gegner durch die Seile zog und dadurch eine wilde Schlägerei zwischen allen vier Superstars entfachte.

Das Match nahm ein jähes Ende, als Gallows und Anderson einen Stuhl benutzten, um ihre beiden Gegner umzunieten, eine schmerzvolle Botschaft für The Usos, die ihnen zeigt wie extrem sie werden können.

 

The Gorgeous Truth besiegten GolDango

The Gorgeous Truth vs. GoldDango: SmackDown, 12. Mai 2016

The Gorgeous Truth (R-Truth & Tyler Breeze) und GoldDango (Goldust & Fandango) treffen bei SmackDown in einem Tag Team Match aufeinander. Eigenartigkeiten sind vorprogrammiert.

Als R-Truth und Goldust sich endlich in einer Tag-Team-Action gegenüber standen, überraschten sie das WWE-Universum und ihre jeweiligen Partner in gleicher Weise, als sie sich dazu entschlossen nicht gegeneinander zu kämpfen.

Als dann Truth Tyler Breeze einwechselte, warf Prince Pretty seinen eigenen Tag-Team Partner aus dem Ring. Und auch Fandango attackierte seinen eigenen Partner Goldust und ermöglichte Breeze den Bizarre One zu pinnen!

Gemeinsam übten die beiden Brutalos im Anschluss an das Match einen Angriff auf ihre Partner aus und Goldust versuchte dabei den rappenden Superstar mit allen Mittel vor größerem Übel zu bewahren.

 

Kevin Owens & The Miz besiegten Cesaro & Sami Zayn

Inmitten eines tempogeladenen SmackDown Main Events, verfehlte ein Helluva Kick von Sami Zayn sein eigentliches Ziel und traf versehentlich seinen Tag-Team-Partner Cesaro. Nachdem Miz die Gelegenheit genutzt hatte, um Zayn aus dem Ring zu schaffen, lieferte Kevin Owens einen Frog Splash auf dem gestürzten Schweizer Supermann ab, der seinem Team den Sieg brachte.

Doch die Action war noch nicht zu Ende. Unmittelbar nach der Glocke, zog der A-Promi Zayn zurück in den Ring und führte seinen Angriff fort. Als sich aber Owens an dem Überfall auf seinen alten Freund beteiligen wollte, wandte sich Miz gegen KO und traf seinen Partner mit dem Skull-Crushing Finale.

Offenbar ist in der Liebe und im Krieg alles erlaubt, besonders wenn es um The Miz geht, der sich für Krieg in einem Fatal 4-Way Match um den Intercontinental Titel bei Extreme Rules vorbereitet.