Enzo Amore & Big Cass spuckte der Club-Dominanz ins Gesicht

Enzo Amore und Big Cass dissen The Club: SmackDown, 9. Juni 2016

Enzo Amore und Big Cass sind heiß auf das Fatal 4-Way WWE Tag Team Titel Match bei Money in the Bank und bei SmackDown beweisen die “realest guys in the room” am Mikrofon, dass sie keinerlei Angst vor AJ Styles, Luke Gallows und Karl Anderson haben.

Wichita, Kan. — AJ Styles Luke Gallows und Karl Anderson eröffneten SmackDown, wenige Tage nachdem John Cena den WWE Tag Team Champions The New Day bei Raw geholfen hat The Club abzuwehren.

Styles machte deutlich, dass die Dominanz der Gruppierung namens "The Club" von langerhand geplant worden sei. Im Bezug auf das was von vielen als das größte Money in the Bank Pay-per-View der Geschichte angepriesen wird, versprach der Phenomenal One, dass die Neue Ära sehen wird wie er den Anführer der Cenation in ihrem Traummatch ausschaltet. Er prognostizierte außerdem, dass Gallows & Anderson die WWE Tag Team Championtitel aus dem Fatal 4-Way Match mit nach Hause nehmen werden.

Wenig glücklich darüber, dass Styles sie nicht in seine Gleichung einbezogen hatte, platzten die Fatal 4-Way Konkurrenten Enzo Amore und Big Cass in das Geschehen und stellten klar, dass sie Money in the Bank mit den WWE Tag Team Titeln verlassen würden. Das folgende Wortgefecht diente als heißer Auftakt für ihren Tag-Team-Showdown bei SmackDown.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen