WWE SmackDown LIVE Kurzergebnisse vom 2. Januar 2018

WWE SmackDown LIVE Kurzergebnisse vom 2. Januar 2018

ORLANDO – Die Uneinigkeit zwischen Shane McMahon und Daniel Bryan rückte während AJ Styles' Main Event-Showdown gegen Sami Zayn in den Vordergrund, was zu einer großen Ankündigung eines Royal Rumble WWE Titel Matchs führte. Anderswo, bekamen Shelton Benjamin & Chad Gable endlich ihre Zwei-gegen-zwei-Chance gegen die SmackDown Tag Team Champions The Usos.
 

ANSEHEN: VIDEO-HIGHLIGHTS | FOTOS | KOMPLETTER BERICHT

Alle Ergebnisse im Überblick:

  • Die Eiseskälte zwischen Shane McMahon und Daniel Bryan hielt an
  • Die SmackDown Tag Team Champions The Usos besiegten Shelton Benjamin & Chad Gable nach dem Neustart des Matchs
  • The Bludgeon Brothers vs. Breezango fand nie statt
  • Xavier Woods besiegte Aiden English in der ersten Runde des United States Championtitel Turniers
  • The Riott Squad besiegten Natalya, Carmella & Tamina und erklärten ihre komplette Teilnahme am Women's Royal Rumble Match
  • Sami Zayn besiegte AJ Styles, was zu einem 2-gegen-1 Handicap Match um den WWE Titel bei Royal Rumble führte

SmackDown LIVE gibt's jede Woche in der Nacht von  Dienstag auf Mittwoch im Originalton live auf Sky Sport/ HD zu sehen und Donnerstag ab 22 Uhr mit deutschem Kommentar im Free-TV auf ProSieben MAXX!