WWE SmackDown LIVE Kurzergebnisse vom 4. Juli 2017

Cena & Rusev

PHOENIX, ARIZONA – AJ Styles nahm alle Hürden, inklusive einer Einmischung von United States Champion Kevin Owens selbst, um neuer Nr. 1 Herausforderer auf den United States Championtitel zu werde. An anderer Stelle, drehte Randy Orton durch, da sein Punjabi Prison Match mit WWE Champion Jinder Mahal bei WWE Battleground näher rückt.

ANSEHEN: VIDEO-HIGHLIGHTS | FOTOS | KOMPLETTER BERICHT

Ergebnisse im Überblick:

  • John Cena wurde bei seiner Rückkehr zu SmackDown LIVE von Rusev unterbrochen
  • AJ Styles besiegte Chad Gable, um sich die Teilnahme an der Independence Day Battle Royal zu sichern
  • Carmella und James Ellsworth hatten eine Carmellabration; Daniel Bryan bestrafte Ellsworth für sein Eingreifen im jüngsten Money in the Bank Leiter-Match, verhängte $10,000 Bußgeld, suspendierte ihn für 30 Tage und warf ihn aus der Arena
  • Der SmackDown Women’s Champion Naomi besiegte Lana
  • Baron Corbin attackierte Shinsuke Nakamura aus dem Hinterhalt
  • The New Day besiegten The Usos in der Rap Battle
  • Aiden English besiegte Randy Orton durch Disqualifikation
  • AJ Styles gewann die Independence Day Battle Royal, um der Nr. 1 Herausforderer auf den United States Championitel zu werden 

SmackDown LIVE gibt's jede Woche in der Nacht von  Dienstag auf Mittwoch im Originalton live auf Sky Sport HD zu sehen und Donnerstag um 22 Uhr mit deutschem Kommentar auf ProSieben MAXX, dem  "Home of WWE". Lasst es euch nicht entgehen!