WWE SmackDown LIVE Ergebnisse vom 10. April 2018

Bryan vs. Styles

NEW ORLEANS – Nach WrestleMania begann für das Team Blau eine neue Ära, als Shane McMahon Paige zur neuen General Managerin von SmackDown LIVE machte. Dann, in einem von Paige geschaffenen Fantasie-Match, traten WWE Champion AJ Styles und Daniel Bryan gegeneinander an, ein Showdown, was dem Zorn des King of Strong Style zum Opfer fallen sollte. Außerdem cashte Carmella ihren Money in the Bank-Vertrag ein, um neuer SmackDown Women's Champion zu werden, nachdem die debütierenden IIconics Charlotte Flair verwüstet hatten.

VIDEO-HIGHLIGHTS

Ergebnisse im Überblick:

  • Shane McMahon kündigte Paige als neuen General Manager von SmackDown LIVE an
  • The  Usos besiegten The New Day und werden die SmackDown Tag Team Champions The Bludgeon Brothers beim Greatest Royal Rumble Event herausfordern
  • Naomi besiegte Natalya
  • Carmella wurde SmackDown Women's Champion, die erfolgreich ihren Money in the Bank-Vertrag einlöste, nachdem Billie Kay & Peyton Royce Charlotte Flair attackiert hatten
  • Randy Orton besiegte Bobby Roode und Rusev, um  United States Champion Jinder Mahal bei WWE Backlash herauszufordern
  • AJ Styles vs. Daniel Bryan führte zu einem No-Contest, als Shinsuke Nakamura eingriff

SmackDown LIVE gibt's jede Woche in der Nacht von  Dienstag auf Mittwoch im Originalton live auf Sky Sport/ HD zu sehen und Donnerstag ab 22 Uhr mit deutschem Kommentar im Free-TV auf ProSieben MAXX!