The Riott Squad besiegten Charlotte Flair, Becky Lynch & Naomi

The Riott Squad besiegten Charlotte Flair, Becky Lynch & Naomi

Nachdem SmackDown Women's Champion Charlotte Flair die Mitglieder der Riott Squad ins Visier genommen und Liv Morgan und Sarah Logan in den letzten Wochen besiegt hatte, schien es, als wäre Ruby Riott die einzige, die The Queen noch erobern konnte. Allerdings darf man sich fragen, ob Riott bei dem Gedanken Charlotte im Einzelmatch gegenüberzustehen, Anzeichen von Brillanz oder Panik zeigt.

Dieses Six-Woman Tag-Team-Match war eine andere Geschichte, denn Riott hatte Morgan & Logan an ihrer Seite. Flair, Becky Lynch & Naomi hielten sich nicht zurück, als sie versuchten, einen Ansturm auf die stets umstrittene Riott Squad zu entfesseln, aber Ruby holte sich einen Punkt zu ihren Gunsten und besiegte The Irish Lass Kicker mit einem bösen Riott Kick nach einer hektischen Reihe von Aktionen.

Nach dem Match rollte Charlotte in den Ring, um sich um ihre gestürzte Freundin zu kümmern, und in einer Art Rollentausch konnte man Ruby sehen, wie sie sagte: "Eine geschafft, eine übrig". (One down, two to go). Später am Abend wurde offiziell bekannt gegeben, dass die beiden Superstars ihre Chance bekommen, gegeneinander anzutreten, als ein SmackDown Women's Titel-Match zwischen Flair und Riott für WWE Fastlane festgesetzt wurde. 

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen