Baron Corbin besiegte Kevin Owens, um ins WWE Titel-Match bei WWE Fastlane einzuziehen

Baron Corbin  besiegte Kevin Owens, um ins WWE Titel-Match bei WWE Fastlane einzuziehen

Nachdem ein abscheulicher Angriff von Kevin Owens & Sami Zayn, für die Match-Absage zwischen Dolph Ziggler und Baron Corbin geführt hatte, verfügte SmackDown LIVE Commissioner Shane McMahon, dass der Lone Wolf gegen KO  und Ziggler gegen Zayn antreten würde, und wenn Corbin und/oder Ziggler gewinnen würden, dann würde das WWE Titel Match bei WWE Fastlane entweder zu einem Fatal 4- oder 5-Way Match werden. Oh, und wenn Zayn oder Owens heute Abend versuchten, sich in das Match des anderen einzumischen, dann würden sie sofort aus dem Titel-Match entfernt.

Zuerst war The Lone Wolf mit KO, an der Reihe und obwohl Corbin durch den Angriff des "Yep!"-Movements verletzt wurde, war auch mehr als nur ein wenig wütend. Owens versuchte, jedes verfügbare Hilfsmittel zu verwenden, um Corbin aus dem Wettbewerb heraus zu halten, aber der Lone Wolf setzte sich durch, indem er KO mit dem End of Days abfertigte, um zum WWE Titel-Match bei WWE Fastlane vorzurücken, sehr zum Ärger von Sami Zayn (der hinter der Bühne zusah) und von Owens.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen