Kevin Owens besiegte AJ Styles

Kevin Owens besiegte AJ Styles

Es ist für das letzte SmackDown LIVE Match im Jahr 2017 wahrscheinlich passend, dass es in absolutem Chaos endete. WWE Champion AJ Styles und Kevin Owens (mit Sami Zayn in seiner Ecke) lieferten sich in diesem chaotische Main Event einen offenen Schlagabtausch.

Während des Matchs machte Styles einen Dive auf Owens außerhalb des Rings, doch KO ging aus dem Weg und AJ landete stattdessen auf Zayn. Als sich Styles kurz darauf für den Phenomenal Forearm rüstete, stieg Zayn auf die Ringumrandung, um AJs Attacke zu verhindern. Styles holte aus und verpasst Zayn, der vom Apron sprang, was SmackDown LIVE Commissioner Shane McMahon veranlasste herauszukommen, um den Offiziellen dazu zu bringen, Zayn vom Ring zu verbannen.

Als Shane-O-Mac, Sami und der Offizille miteindr diskutierten, nahm Styles Owens in einem Small Package gefangen, das ihm sehr gut den Sieg hätte bringen können. Da der Schiedsrichter jedoch mit Zayn und Shane beschäftigt war, gab AJ das Small Package auf und versuchte die Aufmerksamkeit des Offiziellen zurückzugewinnen. Die Ablenkung machze Styles verwundbar und KO drehte das Blatt, indem er Styles für den Sieg einrollte. Nach der Begegnung feierten Owens und Zayn, während The Phenomenal One dem Commissioner einen durchdringenden Blick zuwarf, als er über die Rampe Verschwand, obwohl Shane sich offenbar bei dem WWE Champion entschuldigen wollte.

Der Krieg geht eindeutig weiter, aber die letzte Schlacht in 2017 ging an Owens & Zayn.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen