U.S. Bank Arena Cincinnati OH

Zeit und Ort

Mittwoch, Dec 13 | 02:00

U.S. Bank Arena
Cincinnati, OH

Wo es läuft

When to watch

Donnerstag, Dec 14 | 22:00

SmackDown Ergebnisse : Alle Details

 

Jinder Mahal und The Singh Brothers überfallen AJ Styles in trickreicher Art und Weise

AJ Styles und Jinder Mahal treten sich gegenüber: SmackDown LIVE,12. Dezember 2017

Der WWE Champion und der Modern Day Maharaja treffen sich wenige Tage vor ihrem Titelmatch bei WWE Clash of Champions im Ring.

CINCINNATI – AJ Styles eröffnete SmackDown LIVE und sprach darüber, wie er ein kämpfender WWE-Champion sein möchte und wie er Jinder Mahal für seinen Rückkampf beim WWE Clash of Champions an diesem Sonntag im Visier hat. 

Der Phenomenal One wurde bald von den Singh Brothers unterbrochen, doch anstatt den Modern Day Maharaja anzukündigen, erklärten Samir & Sunil, dass Mahal am Sonntag beim Pay-per-View auf sich alleine gestellt sein würde, nachdem der ehemalige WWE Champion sie zwei Wochen zuvor rücksichtslos attackiert hatte. 

Styles lud sie dazu ein, in den Ring zu kommen, um die Angelegenheit mit einem "Hug Out" zu klären und sie beteuerten weiter, dass sie beide mit Mahal fertig waren, aber der Phenomenal One kaufte es ihnen offensichtlich nicht ab. Und während sie weiter sprachen, tauchte Mahal auf, gerade rechtzeitig, um zu sehen wie der WWE Champion den offensichtlichen Trick umdrehte, und einen Angriff auf Sunil und Samir startete, um sie dann aus dem Ring zu werfen, nur fünf Tage vor dem mit Spannung erwarteten WWE Championtitel-Match bei WWE Clash of Champions an diesem Sonntag.

 

Charlotte besiegte Ruby Riott durch Disqualifikation

Charlotte Flair vs. Ruby Riott: SmackDown LIVE, Dec. 12, 2017

Chaos regiert in einem Clash zwischen der Trägerin des SmackDown Women's Championtitels und der Anführerin der Riott Squad.

Nur fünf Tage bevor die Riott Squad als drei der Lumberjacks im SmackDown Women's Championtitel Match am Sonntag bei WWE Clash of Champions dienen, ging Ruby Riott in ein Einzelmatch mit SmackDown Women's Champion Charlotte Flair, was sich als eine hart-umkämpfte Angelegenheit herausstellte. 

In den letzten Momenten eines hitzigen Matchs, verließ Charlottes WWE Clash of Champions-Gegnerin Natalya plötzlich das SmackDown LIVE Kommentatoren Pult und entfesselte einen Überraschungsangriff auf die Queen, was Riott, Liv Morgan und Sarah Logan die Tür öffnete, einen 3-gegen-1-Angriff auf die Titelverteidigerin zu starten, der fast mit dem Einbezug der gefährlichen Stahltreppe endete. Das konnte aber eine plötzlich auftauchende Naomi verhindern, die nach einem ähnlichen Angriff durch das schreckliche Trio Verletzungen erlitten hatte und die Seiten ausglich. 

Als sich die Riott Squad über Rampe zurückzog, wurden sie plötzlich von ihren Lumberjack-Kolleginnen Carmella, Tamina und Lana angegriffen, die die Riott Squad zur schnellen Flucht zwangen.

 

Dolph Ziggler besiegte Baron Corbin durch Disqualifikation

Baron Corbin vs. Dolph Ziggler: SmackDown LIVE, 12. Dezember 2017

Bevor sie in einem Triple Threat Match für den United States Titel beim WWE Clash of Champions gegeneinander antreten, begegnen sich der Lone Wolf und der Showoff bei SmackDown LIVE, während Bobby Roode das Geschehen vom Kommentatoren Pult beobachtet.

Auf der Suche nach Wiedergutmachung gegen Dolph Ziggler, für seinen Superkick inmitten des Machs vor einer Woche, machte Booby Roode ein starkes Statement auf dem Weg zum United States Titel Triple-Threat-Match bei WWE Clash of Champions, indem er das Kommentatoren Pult verließ und den Showoff mit dem Glorious DDT auf die Matte schickte. Während seine Aktion Ziggler einen Sieg nach Disqualifikation einbrachte, legte Roode nach der Glocke mit einem zweiten Glorious DDT gegen den United States Champion Baron Corbin nach.

 

Bludgeon Brothers besiegten Colin Delaney & Joe Monroe

The Bludgeon Brothers vs. Colin Delaney & Joe Monroe: SmackDown LIVE, 12. Dezember 2017

Harper & Rowan senden Breezango vor ihrer Schlacht bei WWE Clash of Champions eine schmerzvolle Botschaft.

Nachdem die Bludgeon Brothers vor einigen Wochen in die hart umkämpfte Team-Division von SmackDown LIVE vorgedrungen waren, setzten sie ihre Mission der dunklen Zerstörung fort, indem sie Colin Delaney in Trümmer legten und mit ihrem verheerenden Doppel-Team-Manöver den Sieg holten. Wird der Pfad der Zerstörung an diesem Sonntag beim WWE Clash of Champions weitergehen, wenn Harper & Rowan gegen Breezango antreten?

 

Kevin Owens & Sami Zayn versuchten SmackDown zu besetzen

Kevin Owens & Sami Zayn occupy SmackDown: SmackDown LIVE, Dec. 12, 2017

The "Yep!" Movement arrives when KO and Sami Zayn take over SmackDown LIVE, which leads to a shocking announcement from Daniel Bryan.

Kevin Owens & Sami Zayn kamen in den Ring, um eine leidenschaftliche Ansprache an alle Zuhörer zu halten und bestanden darauf, dass Kommissar Shane McMahon eine rote Linie überschritten habe, als er anwies, KO während Zayns Match gegen Randy Orton in der letzten Woche an die Ringseile zu fesseln. 

Shane habe es noch schlimmer gemacht, als er sich zum Gastringrichter für ein WWE Clash of Champions Tag Team Match zwischen KO & Zayn und Randy Orton und Shinsuke Nakamura machte und die Stipulation hinzufügte, dass Owens & Zayn aus WWE gefeuert würden, sollten sie verlieren. Infolge dessen, stellten die beiden das legendäre "Yes!"-Movemebt von General Manager Daniel Bryan nach und versuchten SmackDown LIVE zu besetzten, so wie es einst der "Yes!"-Man mit Raw gemacht hatte. 

Als Daniel Bryan erschien, um das lästige Duo zu konfrontieren, ernannte er sich zum zweiten Gastringrichter für das bedeutende Tag-Match am Sonntag, um ein faires Ergebnis zu gewährleisten.

 

Rusev & Aiden English besiegten die SmackDown Tag Team Champions The Usos

The Usos vs. Rusev & Aiden English: SmackDown LIVE, 12. Dezember 2017

Rusev & Aiden English freuen sich darauf den Rusev Day mit einem Sieg über SmackDown Tag Team Champions The Usos fröhlich zu machen.

Vor ihrem Match gegen Rusev & Aiden English, gegen die sie – zusätzlich zu zwei weiteren Teams – ihre SmackDown Tag Team Titel in einem Fatal 4-Way Match bei WWE Clash of Champions verteidigen müssen, lieferten die Usos sich eine Wortkrieg mit ihren Gegnern Chad GableShelton Benjamin

Zu dem nachfolgenden, wilden Match, steuerten The New Day einen lebhaften Kommentar bei und Chad Gable & Shelton Benjamin blieben in der Nähe des Rings. Dann, auf dem Gipfel der Action, ermöglichte ein Tumult zwischen den Teams, Rusev einen heftigen Kick außerhalb des Rings abzuliefern. Dies brachte den Drama King dazu, Jimmy Usos Kopf in die Matte zu schicken und fünf Tage vor WWE Clash of Champions einen großen Sieg gegen die SmackDown Tag Team Champions einzufahren!

 

Kevin Owens besiegte Shinsuke Nakamura

Shinsuke Nakamura vs. Kevin Owens: SmackDown LIVE, Dec. 12, 2017

The King of Strong Style slugs it out with KO as Daniel Bryan, Randy Orton and Sami Zayn watch from ringside in SmackDown LIVE's incredible main event.

In SmackDown LIVES turbulentem Main Event, zog Shinsuke Nakamura gegen Kevin Owens in die Schlacht, mit ihren jeweiligen Tag-Team-Partnern Randy Orton und Sami Zayn in ihren Ecken und General Manager Daniel Bryan im SmackDown LIVE Kommentatoren Pult.

Als Owens versehentlich den Schiedsrichter mit einer wilden rechten Hand auf die Matte schlug, streifte Bryan das Streifentikot über und sprang spontan als Ersatz ein. Ein paar wilde Momente später, als Nakamura sich von Zayn an der Ringumrandung ablenken ließ und ihn auf den Hallenboden schlug, nutzte Owens die Ablenkung, um eine knallharte Pop-up Powerbomb auf den Artist abzuliefern. Bryan zählte dann Nakamuras Schultern auf der Matte zum 1-2-3 ab, um KO einen monumentalen Sieg zu verschaffen.

Was verrät Bryans Vorgehen darüber, wie er sich als zweiter Gastringrichter bei WWE Clash of Champion verhalten wird? Und wird Bryan in der Lage sein, neben SmackDown LIVE Commissioner Shane McMahon, der ebenfalls die Streifen tragen wird, klarzukommen?