Randy Orton besiegte Sami Zayn

Randy Orton vs. Sami Zayn: SmackDown LIVE, 5. Dezember 2017

Mit Kevin Owens an den Ringpfosten gekettet, muss Sami Zayn alleine gegen den wilden Randy Orton bestehen.

Kevin Owens wurde mit Handschellen an den Ringpost gefesselt und Sami Zayn musste Randy Orton, den Superstar, den er vor einer Woche mit einem Stahlstuhl angegriffen hatte, alleine besiegen. Aber als Zayn den Bolzenschneider erreichte und half ihn zu Owens zu bringen, damit sich sein Freund befreien konnte, schien es, dass die Überzahl die Viper überwältigen könnte. Dennoch weigerte sich Orton nachzugeben, und nachdem er dem Helluva Kick ausgewichen war, coverte er seinen Gegner zum Pinfall.

Bevor er jedoch Luft holen konnte, starteten Owens und Zayn einen Zwei-gegen-Eins-Angriff nach dem Match, bis plötzlich Shinsuke Nakamura auftauchte, um die zahlenmäßigen Machtverhältnisse auszugleichen! Als er und Orton ihre Gegner mit zwei Kinshasas und zwei RKOs demontierten, wurde klar, dass der Artist der Partner des WWE Apex Predators bei WWE Clash of Champions sein würde.

Zurück im Locker Room machte Shane die Sache noch interessanter und ernannte sich selbst zum Gast-Ringrichter für das Tag-Team-Match. Er informierte außerdem Daniel Bryan, dass, falls Owens und Zayn verlieren würden, sie mit WWE komplett fertig seien.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen