Randy Orton besiegte Jinder Mahal

Randy Orton besiegte Jinder Mahal

Randy Orton und Jinder Mahal lassen ihre langdauernder Rivalität in einem "Grudge Match" wiederaufleben, in der ersten Begegnung bei SmackDown LIVE seit der Great Khali der Viper die Chance genommen hatte, sich den WWE Championtitel vom Modern-Day Maharaja zurückzugewinnen, indem er in ihrem Punjabi Match bei WWE Battleground eingegriffen hatte.

Da er sich das Recht verdient hatte Mahal bei SummerSlam um den WWE Titel herauszufordern – mit einem Sieg über John Cena letzte Woche bei SmackDown LIVE – beobachtete Shinsuke Nakamura im Backstage den epischen Main Event ganz genau.

Mit großer Vertrautheit und einem persönlichen Feuer, das aus ihren Schlachten um den WWE Championtitel noch immer brennt, verschwendeten weder die Viper noch der Modern-Day Maharaja ihre Zeit und gingen sofort aufeinander los. Die beiden Superstars führten einen wilden Schlagabtausch und weil die noch immer verletzten Singh Brothers nicht in der Arena waren, schaffte Orton den Durchbruch indem er Mahals Khallas Outta Nowhere in einen RKO zum Sieg verwandelte.

Der Apax Predator hatte nicht sehr viel Zeit zum Feiern, doch als sein SummerSlam Gegner, Rusev, plötzlich auf die Bühne eilte und ihn mit einem vernichtenden Kick gegen den Kopf überraschte, lag Viper am Ende von SmackDown LIVE auf dem Boden. Orton mag einen Feind ausgeschaltet haben, doch eine neue Aufgabe steht ihm bereits bevor.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen