Dean Ambrose rief Baron Corbin die zweite Woche in Folge heraus und bekam mehr als er eigentlich wollte

Dean Ambrose rief Baron Corbin die zweite Woche in Folge heraus und bekam mehr als er eigentlich wollte

Nachdem er Curt Hawkins  die zweite Woche in Folge im Handumdrehen ausgeschaltet hatte, rief der Intercontinental Champion Dean Ambrose erneut Baron Corbin heraus. Wie schon in der Vorwoche erschien Corbin auf dem TitanTron, um Ambroses Herausforderung zu beantworten.

The Lone Wolf bekräftigte nur nach seinen eigenen Regeln gegen Ambrose anzutreten, was den Lunatic Fringe wütend machte und dazu brachte sich auf die Suche nach Corbin zu machen ... doch nicht bevor Hawkins einen zweiten Dirty Deeds zu schmecken bekam.

Ambroses Suche nach Corbin sollte aber eine unerwartete Wendung erhalten, als der Lonewolf den instabilen Intercontinental Champion unvorbereitet im Backstage angriff. Ambrose versuchte sich zu wehren, doch das Element der Überraschung verschaffte Corbin den Vorteil und dem Lunatic Fringe einen krachenden Forklift.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen