Smackdown-Ergebnisse – 24. September 2015: Eine höllische Ablenkung durch Kane verhalf Dean Ambrose zu einem Sieg gegen Seth Rollins

Der Director of Operations von WWE kehrte zu SmackDown zurück

CORPUS CHRISTI, Texas — In einer brandheißen SmackDown-Ausgabe bekam Seth Rollins erneut Druck von Kane, während sich The New Day und die Dudley Boyz auf ihr WWE-Tag-Team-Champion-Titelmatch am 3. Oktober bei Live from MSG: Lesnar vs. Big Show vorbereiteten. Außerdem schoss Paige harte Worte in Richtung Natalya ab.

Welcher Kane erwartet Seth Rollins bei SmackDown?: SmackDown – 24. September 2015

WWE World Heavyweight Champion Seth Rollins hat bei SmackDown eine verbale Auseinandersetzung mit Kane – doch mit welcher Version hat er es diesmal zu tun? Mit dem Dämonen oder Corporate Kane?

Corporate Kane eröffnete die heißeste Donnerstags-Show und gab eine weitere Erklärung ab, warum er diesen Zeitpunkt zur Rückkehr nach einem Knöchelbruch gewählt hatte. Der in Anzug und Krawatte gekleidete Kane gab auch zwei unglaubliche Matches bekannt, die im weiteren Verlauf des Abends stattfänden: Roman Reigns vs. Luke Harper – wobei Dean Ambrose, Bray Wyatt und Braun Strowman sich nicht am Ring aufhalten dürften. Außerdem würden Dolph Ziggler & Ryback auf Rusev & Kevin Owens treffen. Doch in diesem Moment stapfte Seth Rollins auf die Bühne.

Fotos: Rollins konfrontiert Kane

Der WWE-World-Heavyweight-Champion nahm Kane dessen unbeschwertes Manager-Verhalten einfach nicht ab und gab dem 2,11 Meter großen Mann zu verstehen, er sei für den Posten des Directors of Operations nicht geeignet. Der dämonische Unternehmens-Vertreter stritt jegliche Verwicklung in die feurigen Ereignisse in Raw kategorisch ab. Vielmehr verdonnerte er Den Architekten zu einer Auseinandersetzung mit Dean Ambrose, die ebenfalls im weiteren Verlauf der Sendung stattfinden würde.

Roman Reigns besiegte Luke Harper

Bei SmackDown treffen zwei alte Bekannte aufeinander, denn Roman Reigns und Luke Harper bekommen es miteinander zu tun.  Bray Wyatt, Braun Strowman und Dean Ambrose sind allesamt vom Ring verbannt. Und erwartet also ein faires Match, einer gegen einen. Re

Bei SmackDown treffen zwei alte Bekannte aufeinander, denn Roman Reigns und Luke Harper bekommen es miteinander zu tun.

Nachdem Dean Ambrose, Bray Wyatt und Braun Strowman vom dämonischen Unternehmens-Vertreter vom Ring verbannt worden waren, lieferte Luke Harper Roman Reigns eine harte Schlacht. Das Neue Gesicht der Verwüstung schien etliche Male unmittelbar vor dem Sieg zu stehen, doch der „Big Dog“ hielt dagegen, bis er einen Superman Punch und einen Spear zeigte, die ihm den Sieg brachten.

Fotos: The Big Dog besiegt Luke Harper

The New Day besiegten Neville & The Lucha Dragons

Neville & The Lucha Dragons vs. The New Day: SmackDown – 24. September 2015

Neville, Kalisto und Sin Cara treffen bei SmackDown auf die WWE Tag Team Champions Big E, Kofi Kingston und Xavier Woods – in einem spektakulären 6-Men Tag Team Match. Was ist das Zünglein an der Waage? Die High-Flying-Offensive von Neville und den Lucha

Vor ihrem Sechs-Mann-Tag-Team-Match stellten The New Day ihre typische Ekelhaftigkeit unter Beweis und sagten einen Sieg gege die Dudley Boyz voraus, wenn sie den WWE-Tag-Team-Champion-Titel bei Live from MSG: Lesnar vs. Big Show am Samstag, dem 3. Oktober, aufs Spiel setzen würden.

Fotos: Sechs-Mann Chaos

Im Ring bekamen Big E, Kofi Kingston & Xavier Woods gegen das Überflieger-Trio Neville & The Lucha Dragons wahre Wutanfälle. Doch letztlich hielt der clevere Dynamo mit den Dreadlocks das Bein Sin Caras von außen lange genug fest, damit Woods dem maskierten Superstar einen harten Tritt verpassen konnte, der seinem Team den Sieg brachte.

Cesaro besiegte Bo Dallas

Cesaro vs. Bo Dallas: SmackDown – 24. September 2015

Cesaro trifft bei SmackDown auf Bo Dallas – und der Swiss Superman packt einige sehr innovative Aktionen aus!

Auf dem Weg zu seinem Match gegen Cesaro gab Bo Dallas gegenüber seinem Kontrahenten seine typisch herablassende Bo-Lieving-Botschaft zum Besten. Der inspirierende Superstar schien jedoch selbst eine Aufmunterungsrede nötig zu haben, da der Schweizer Supermann ihn einrollte und pinnte.

Fotos: Cesaro besiegt Bo Dallas

Paiges verbale Angriffe gingen weiter

Paige “entschuldigt” sich bei Charlotte, Becky Lynch und Natalya: SmackDown – 24. September 2015

Was können wir nach dem verbalen Ausraster von Paige bei Raw erwarten, wenn die Diva of Tomorrow bei SmackDown gemeinsam mit Charlotte, Becky Lynch und Natalya im Ring steht?

Mit Becky Lynch an ihrer Seite, begann Charlotte, dem WWE-Universum für seine Unterstützung im Rahmen der Diven-Revolution zu danken – bis Paige herauskam und versuchte, sich für ihre Handlungsweise in Raw zu „entschuldigen“. Die Entschuldigung der Diva von Morgen wirkte allerdings sehr unehrlich, was fast zu einer Prügelei zwischen allen drei Mitgliedern von Team PCB geführt hätte – bis Natalya dazukam, um der britischen Diva Vernunft einzureden.

Fotos: Paige wird persönlich

Diese Geste des guten Willens kam bei Paige allerdings gar nicht gut an. Sie reagierte ihrerseits, indem sie die Queen of Harts beschuldigte, wieder wichtig werden zu wollen. Anschließend verpasste sie ihr eine Ohrfeige und marschierte von dannen.

Dolph Ziggler & Ryback besiegten Kevin Owens & Rusev

Ryback & Dolph Ziggler vs. Kevin Owens & Rusev: SmackDown – 24. September 2015

Ryback und Dolph Ziggler treffen bei SmackDown auf Kevin Owens und Rusev. Welches Tag Team wird sich durchsetzen? Der Big Guy und der Showoff oder der neue Intercontinental Champion und der Bulgarische Barbar?

Im Verlauf einer unglaublich harten Prügelei beschloss Kevin Owens, seinen Intercontinental-Champion-Gürtel zu nehmen und seinen Tag-Team-Partner Rusev im Stich zu lassen. Diese Entscheidung sollte Rusev teuer zu stehen kommen, denn Dolph Ziggler verpasste dem Bulgarischen Barbaren einen Superkick. Anschließend gab es einen Shell Shocked von Ryback, der den Superathleten dann auch pinnte

Fotos: Rusev lernt den Shell Shocked kennen

Die Dudley Boyz sind für Live from MSG bereit

Die Dudley Boyz über ihr Titelmatch im Madison Square Garden: SmackDown – 24. September 2015

Bubba Ray und D-Von Dudley erzählen Renee Young backstage bei SmackDown, wie ihre Strategie für ihr WWE Tag Team Titelmatch für die große Show am 3. Oktober 2015 im Madison Square Garden in New York City aussieht.

Bubby Ray & D-Von Dudley stellten in einem Backstage-Interview mit Renee Young klar, dass sie zehnfache Tag-Team-Champions würden, wenn sie bei Live from MSG: Lesnar vs. Big Show am Samstag, dem 3. Oktober, gegen The New Day antreten würden. Die Prime Time Players nutzten die Chance, um die Dudleys und ihre Botschaft zu unterbrechen und ihnen mitzuteilen, sie sollten sich auf „Prime Time“ vorbereiten, falls sie neue Champions würden

Dean Ambrose besiegte Seth Rollins

Dean Ambrose vs. Seth Rollins: SmackDown – 24. September 2015

Dean Ambrose und Seth Rollins – zwei alte Bekannte – haben es bei SmackDown miteinander zu tun. Den WWE World Heavyweight Champion Seth Rollins erwartet allerdings nicht nur die Unberechenbarkeit des Lunatic Fringe, sondern auch eine "feurige"

Nach einem Stich ins Auge und einer „Buckle Bomb“ gegen Dean Ambrose schien Seth Rollins im Lauf einer actiongeladenen Schlacht mit seinem früheren Shield-„Bruder“ die Vorteile auf seiner Seite zu haben. Doch plötzlich ging das Feuerwerk des Dämons Kane los, das den WWE-World-Heavyweight-Champion ablenkte und es dem Durchgeknallten ermöglichte, den Architekten einzurollen und so den Sieg einzufahren.

Fotos: Ambrose vs. Rollins

Nach der Auseinandersetzung, als Corporate Kane aus dem Backstage-Bereich heraus lächelte, versprach ein wütender Rollins, der Director of Operations von WWE würde das gleiche Schicksal wie Sting und andere, die ihn herausgefordert hatten, erleiden. Anschließend stemmte er trotzig seinen WWE-World-Heavyweight-Champion-Gürtel in die Luft.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen