Date and location

Montag, Jan 28 | 01:00


Wo es läuft

Get the WWE Network

When to watch

Montag, Jan 28 | 01:00

Shane McMahon & The Miz besiegten The Bar für die SmackDown Tag Team Championtitel

Shane McMahon & The Miz besiegten The Bar für die SmackDown Tag Team Championtitel

PHOENIX — Zu Beginn ihrer Partnerschaft waren Shane McMahon & The Miz für alle, einschließlich Shane selbst, ein seltsamer Anblick. Es gab keine Möglichkeit, dass die Partnerschaft funktionieren konnte. Aber nach wochenlangen emotionalen Durchbrüchen und dem Versuch, Sheamus & Cesaro zu bezwingen, schien "The Best Tag Team in the World" zu beweisen, dass sie so legitim sind wie jede Einheit in den Reihen des Tag-Teams beim Royal Rumble Event.

Shane und Miz kamen in passenden Baseball-Trikots, auch Miz' Papa in der ersten Reihe war damit ausgestattet worden. Shane-O-Mac gab sofort den Ton an, indem er Sheamus mit einem gewaltigen Tackle zu Boden schickte. Der A-Promi hielt diese Dynamik aufrecht, wobei die beiden Mitglieder des "Team Bestie" deutlich machten, dass sie nicht zum Spielen kamen.

Shane McMahon springt vom dritten Seil auf Sheamus: Royal Rumble 2019 (WWE Network Exclusive)

The Miz & Shane McMahon trifft auf The Bar, um die SmackDown Tag Team Championtitel zu gewinnen: Mit freundlicher Genehmigung von WWE Network.

Shane warf weiterhin frühzeitig alle Vorsicht über Bord und ließ einen enormen Sprung auf Sheamus auf den Hallenboden folgen. Das machte McMahon anfällig für Cesaro, der Shane niederlegte, was Miz dazu zwang, The Bar ganz alleine abzuwehren. The Bar fuhren fort, Miz mit einem Ansturm Stück für Stück in die Ecke zu drängen, aber dieses Momentum sollte aufhören, als Shane-O-Mac schließlich wieder ins Geschehen einstieg. Shane schlug sowohl Sheamus als auch Cesaro mit einer Reihe von Schlägen nieder, aber Cesaro bremste ihn aus, indem er die Coast-to-Coast mit einem charakteristischen Giant Swing abwehrte.

Das ungewöhnliche Paar schlug jedoch Kapital, als die langjährigen Partner eine seltene Fehleinschätzung machten. Sheamus hat versehentlich seinen Partner mit dem Brogue Kick getroffen, so dass Miz den Keltischen Krieger mit dem Skull-Crushing Finale vorbereiten konnte, damit Shane für eine entscheidende Shooting Star Press auf Cesaro ausführen konnte. Gut gelaunt eilten die neuen SmackDown Tag Team Champions zu Miz' überglücklichen und stolzen Vater, um mit ihm am Ring zu feiern.

Shane und Miz hatten es trotz aller Widerstände und Neinsager geschafft. Das Experiment, das zum Scheitern verurteilt war, endete mit den SmackDown Tag Team Championtiteln auf den Schultern, und es fühlte sich einfach alles so richtig an.

PHOENIX — Zu Beginn ihrer Partnerschaft waren Shane McMahon & The Miz für alle, einschließlich Shane selbst, ein seltsamer Anblick. Es gab keine Möglichkeit, dass die Partnerschaft funktionieren konnte. Aber nach wochenlangen emotionalen Durchbrüchen und dem Versuch, Sheamus & Cesaro zu bezwingen, schien "The Best Tag Team in the World" zu beweisen, dass sie so legitim sind wie jede Einheit in den Reihen des Tag-Teams beim Royal Rumble Event.

Shane und Miz kamen in passenden Baseball-Trikots, auch Miz' Papa in der ersten Reihe war damit ausgestattet worden. Shane-O-Mac gab sofort den Ton an, indem er Sheamus mit einem gewaltigen Tackle zu Boden schickte. Der A-Promi hielt diese Dynamik aufrecht, wobei die beiden Mitglieder des "Team Bestie" deutlich machten, dass sie nicht zum Spielen kamen.

Shane McMahon springt vom dritten Seil auf Sheamus: Royal Rumble 2019 (WWE Network Exclusive)

The Miz & Shane McMahon trifft auf The Bar, um die SmackDown Tag Team Championtitel zu gewinnen: Mit freundlicher Genehmigung von WWE Network.

Shane warf weiterhin frühzeitig alle Vorsicht über Bord und ließ einen enormen Sprung auf Sheamus auf den Hallenboden folgen. Das machte McMahon anfällig für Cesaro, der Shane niederlegte, was Miz dazu zwang, The Bar ganz alleine abzuwehren. The Bar fuhren fort, Miz mit einem Ansturm Stück für Stück in die Ecke zu drängen, aber dieses Momentum sollte aufhören, als Shane-O-Mac schließlich wieder ins Geschehen einstieg. Shane schlug sowohl Sheamus als auch Cesaro mit einer Reihe von Schlägen nieder, aber Cesaro bremste ihn aus, indem er die Coast-to-Coast mit einem charakteristischen Giant Swing abwehrte.

Das ungewöhnliche Paar schlug jedoch Kapital, als die langjährigen Partner eine seltene Fehleinschätzung machten. Sheamus hat versehentlich seinen Partner mit dem Brogue Kick getroffen, so dass Miz den Keltischen Krieger mit dem Skull-Crushing Finale vorbereiten konnte, damit Shane für eine entscheidende Shooting Star Press auf Cesaro ausführen konnte. Gut gelaunt eilten die neuen SmackDown Tag Team Champions zu Miz' überglücklichen und stolzen Vater, um mit ihm am Ring zu feiern.

Shane und Miz hatten es trotz aller Widerstände und Neinsager geschafft. Das Experiment, das zum Scheitern verurteilt war, endete mit den SmackDown Tag Team Championtiteln auf den Schultern, und es fühlte sich einfach alles so richtig an.