Es gibt sicherlich eine Grenze zwischen Ehre und Überheblichkeit und WWE Champion AJ Styles macht die Grätsche. Nach Niederlagen in Einzelmatches ohne Titelauswirkungen gegen Kevin Owens und Sami Zayn, jeweils am 26. Dezember und 2. Januar bei SmackDown LIVE, zum großen Teil aufgrund der Einmischungen in beiden Begegnungen, ergriff The Phenomenal One drastische Maßnahmen und forderte, in ein Moment der Frustration, seine Gegner zu einem 2-on-1-Handicap-Match heraus!

SmackDown LIVE General Manager Daniel Bryan hielt es für eine brillante Idee, nicht nur das Handicap-Match offiziell zu machen, sondern es auch noch zu einem WWE-Titelmatch bei Royal Rumble zu erklären, sehr zur Überraschung aller beteiligten Parteien, einschließlich SmackDown LIVE Commissioner Shane McMahon.

Wird Styles seinem unglaublichen Vermächtnis erweitern, indem er solch eine entmutigende Aufgabe überwindet, um den WWE Titel bei Royal Rumble zu behalten? Oder werden Owens & Zayn bei Team Blau machen was sie wollen, indem sie von ihrer Überzahl profitieren und den WWE Championtitel unter ihre Fittiche holen?

Finde es bei Royal Rumble heraus,Sonntag Nacht, 28. Januar, zu einer speziellen Startzeit um 1 Uhr, live auf WWE Network und bei Sky Select – jeweils optional mit deutschem LIVE-Kommentar!

Royal Rumble
Royal Rumble
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Royal Rumble
Royal Rumble
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Es gibt sicherlich eine Grenze zwischen Ehre und Überheblichkeit und WWE Champion AJ Styles macht die Grätsche. Nach Niederlagen in Einzelmatches ohne Titelauswirkungen gegen Kevin Owens und Sami Zayn, jeweils am 26. Dezember und 2. Januar bei SmackDown LIVE, zum großen Teil aufgrund der Einmischungen in beiden Begegnungen, ergriff The Phenomenal One drastische Maßnahmen und forderte, in ein Moment der Frustration, seine Gegner zu einem 2-on-1-Handicap-Match heraus!

SmackDown LIVE General Manager Daniel Bryan hielt es für eine brillante Idee, nicht nur das Handicap-Match offiziell zu machen, sondern es auch noch zu einem WWE-Titelmatch bei Royal Rumble zu erklären, sehr zur Überraschung aller beteiligten Parteien, einschließlich SmackDown LIVE Commissioner Shane McMahon.

Wird Styles seinem unglaublichen Vermächtnis erweitern, indem er solch eine entmutigende Aufgabe überwindet, um den WWE Titel bei Royal Rumble zu behalten? Oder werden Owens & Zayn bei Team Blau machen was sie wollen, indem sie von ihrer Überzahl profitieren und den WWE Championtitel unter ihre Fittiche holen?

Finde es bei Royal Rumble heraus,Sonntag Nacht, 28. Januar, zu einer speziellen Startzeit um 1 Uhr, live auf WWE Network und bei Sky Select – jeweils optional mit deutschem LIVE-Kommentar!