WWE Raw Ergebnisse vom 11. Juni 2018

Braun Strowman and Kevin Owens

NORTH LITTLE ROCK – Obwohl Kevin Owens versuchte, das Fatal 4-Way Match bei Raw in einen Dreier zu verwandeln, indem er Braun Strowman aus der Gleichung herausnahm, schlug The Monster Among Men auf eine große Weise zurück. Wird Strowman auch die sieben anderen Superstars dominieren, die an diesem Sonntag im Men's Money in the Bank Leitermatch um den Vertrag ringen?

VIDEO-HIGHLIGHTS


Ergebnisse im Überblick:

  • Natalya besiegte Sasha Banks, Alexa Bliss und Ember Moon
  • Dolph Ziggler & Drew McIntyre besiegten Breezango
  • Roman Reigns besiegte Sunil Singh
  • The B-Team besiegten Heath Slater & Rhyno
  • Intercontinental Champion Seth Rollins vernichtete Elias' maßangefertigte Gitarre
  • Ruby Riott besiegte Bayley
  • Ronda Rousey nahm Raw Women's Champion Nia Jax in die Armbar
  • No Way Jose besiegte Curt Hawkins
  • Sami Zayn forderte Bobby Lashley zu einem Hindernisparcours heraus
  • Braun Strowman besiegte Finn Bálor, Kevin Owens und Bobby Roode

Raw gibt's jede Woche in der Nacht vom Montag auf Dienstag im Originalton live auf Sky Sport/HD zu sehen und Mittwoch ab 22 Uhr mit deutschem Kommentar im Free-TV auf ProSieben MAXX. Lasst es euch nicht entgehen!

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen