Kofi Kingston erleidet Sprunggelenksverletzung, Operation unsausweichlich

Kofi Kingston surgery

Kofi Kingston hat sich beim Angriff durch The Revival, letzten Montag bei Raw, eine Verletzung am Sprunggelenk erlitten und WWE.com kann bestätigen, dass der frühere Raw Tag Team Champion mehrere Wochen ausfallen wird.

"Bei der Attacke durch The Revial hat Kofi sich am rechten Sprunggelenk verletzt, ein Knacken gehört und konnte seinen rechten Fuß nach dem Angriff nicht mehr belasten", erzählte WWE-Arzt, Dr. Chris Amann, WWE.com. "Weitere Untersuchungen und eine MRT zeigten, dass die Attacke eine Knochenabsplitterung am Knöchel verursacht hatte, was nur durch eine arthroskopische Operation behoben werden kann, wobei die Absplitterungen entfernt werden."

Kingstons Verletzung schwächt The New Day um einen Mann, kurz bevor die Raw und SmackDown Live Kader im Superstar Shake-Up neu gemischt werden. Welche Auswirkungen die Situation auf The New Day haben wird, bleibt abzuwarten. 

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen