Dean Ambroses fällt für etwa 9 Monat aus

Dean Ambroses fällt für etwa 9 Monat aus

Nachdem Dean Ambrose letzte Woche Dienstag erfolgreich an einer hochgradigen Trizepssehnenverletzung operiert wurde, bestätigte Michael Cole am 25. Dezember bei Raw, dass The Lunatic Fringe für etwa 9 Monate ausfallen wird.

Ambroses erfolgreiche O.P. wurde von Dr. Jeffrey Dugas in Birmingham, Alabama, durchgeführt und dauerte etwa 40 Minuten. 

"Er hat sich etwas von der distalen Trizepssehne abgerissen, dort wo sie mit dem Unterarmknochen verbunden ist, das nennt man Olecranon", sagte Dr. Dugas gegenüber WWE.com. "Er hat sich etwa 50 Prozent der Trizepssehne vom Knochen weggerissen. Also haben wir das gestern repariert, wo es vom Knochen abgerissen war. Die Operation war sehr unkompliziert; wir haben all das extra Bursagewebe entfernt - all dieses extra geschwollene Zeug um seinen Ellenbogen herum. " 

Dugas fügte hinzu, dass Ambrose mit Physiotherapie begonnen hat, beginnend mit leichten Bewegungsübungen und er soll Birmingham später am Tag verlassen. 

Es ist zu dieser Zeit unbekannt wie lange Ambrose außer Gefecht gesetzt sein wird. 

WWE.com berichtet, sobald weitere Details zu Ambroses Zustand verfügbar werden.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen