„Stone Cold“ Steve Austin attackierte Mr. McMahon

„Stone Cold“ Steve Austin attackierte Mr. McMahon

NEW YORK CITY — An einem Abend, an dem Raw seinen 25. Geburtstag in zwei verschiedenen Hallen in New York feierte – dem Barclays Center und dem Manhattan Center – legten Raw- und SmackDown Commissioner Stephanie und Shane McMahon ihre Rivalität beiseite, feierten den historischen Moment und gratulierten Mr. McMahon. Auf seine ganz spezielle Art und Weise tat das auch ein anderer – “Stone Cold” Steve Austin.

Zunächst schien für die Familie McMahon alles nach Plan zu laufen an diesem Abend. Stephanie und Shane begrüßten ihren Vater im Ring und überreichten ihm eine Gedenktafel, die diesen Moment verewigen sollte. Dem Chairman war eine lausige Tafel allerdings bei weitem nicht genug, weshalb er sich seine Kinder und auch das anwesende WWE Universum erst einmal verbal vorknöpfte. Laut eigener Aussage habe er alleine Raw zu einer Institution gemacht und müsse sich den Ruhm deshalb mit niemandem teilen. In diesem Moment erklang das Geräusch von splitterndem Glas und das Gesicht von Mr. McMahon wurde plötzlich kreidebleich.

Wieder einmal stellte sich heraus, dass egal wo Mr. McMahon auch hingeht, „Stone Cold“ nie weit hinter ihm ist. Der ehemalige WWE Champion kam die Rampe herunter und hatte dabei nur einen Gedanken im Kopf: Mr. McMahon zu Brei zu stampfen. Da dieser aber, nach seinen eigenen Worten, zu „zerbrechlich“ war, schickte er seinen Sohn Shane vor, um einen Stunner zu kassieren.

Nachdem Shane abgefertigt war, wandte sich Die Texanische Klapperschlange erneut Mr. McMahon zu. Der versuchte die Situation zu entschärfen, indem er Austin weitere Opfer anbot, doch als es am Ende zur Umarmung der beiden Erzfeinde kam, kassierte auch Mr. McMahon einen Stunner. Shane rappelte sich langsam wieder auf und war anscheinend bereit, mit Austin anzustoßen, doch stattdessen bekam er einfach noch einen Stunner ab. Auf 25 weitere Jahre.

"Stone Cold" Steve Austin still loves to raise hell on Mr. McMahon: WWE.com Exclusive, Jan. 22, 2018

The Texas Rattlesnake unloads a verbal assault on Mike Rowe, just moments after laying waste to his longtime adversaries, WWE Chairman Mr. McMahon and Shane-O-Mac on Raw 25.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen