AJ Styles & die Raw Tag Team Champions Dean Ambrose & Seth Rollins besiegten Intercontinental Champion The Miz, Cesaro & Sheamus

AJ Styles & die Raw Tag Team Champions Dean Ambrose & Seth Rollins besiegten Intercontinental Champion The Miz, Cesaro & Sheamus

Mit geschätzten fünf Minuten Schlaf in den Knochen tauchte AJ Styles bei WWE TLC auf und stellte „The Demon“ Finn Bálor vor die vielleicht größte Herausforderung seiner Karriere. Man kann sich also in etwa vorstellen, zu welchen Leistungen der ehemalige WWE Champion nach einer durchgeschlafenen Nacht fähig war, als er im Eröffnungsmatch von Raw gemeinsam mit dem Shield gegen die herausragende Kombination aus The Miz und The Bar antrat.

Zum einen war die Anwesenheit von Styles ein zusätzliches Bindeglied für seine Tag Team Partner, die nicht einmal 24 Stunden zuvor ein höllisches TLC Match bestritten – zum anderen waren die Fans in der Halle absolut begeistert von der Aussicht auf ein weiteres Match des ehemaligen WWE Champions. Zudem bewies Styles, dass er auch als Lebensretter was auf dem Kasten hat, denn alsDean Ambrose & Seth Rollins ihn am meisten brauchten, war The Phenomenal One zur Stelle. Styles wechselte sich in den Schlussminuten des Matches ein und verpasste Cesaro einen Phenomenal Forearm, der den Swiss Cyborg bis drei auf die Bretter schickte, nachdem The Shield sich mit doppelten Suicide Dives um Miz und Sheamus gekümmert hatten. Als anschließend allerdings Kane zum Ring kam und so eine 5-gegen-3 Überzahlsituation herstellte, setzte es eine knallharte Abreibung und der Abend endete alles andere, als phänomenal für Styles.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen