John Cena & Roman Reigns besiegten Intercontinental Champion The Miz & Samoa Jo

John Cena & Roman Reigns besiegten Intercontinental Champion The Miz & Samoa Jo

The Miz wollte seinen Main Event Moment und er sollte ihn bekommen – auch, wenn er sicherlich anders aussah, als es der A-Promi erwartet hatte. Der Intercontinental Champion kassierte den entscheidenden Pin, als er im Hauptmatch von Raw gemeinsam mit Samoa Joe gegen John Cena & Roman Reigns  antrat.

Dabei konnte man beim Cenation Anführer und bei Roman Reigns nie so richtig von Teamwork sprechen – genausowenig allerdings bei Miz und Samoa Joe. Die unaufhörlichen Sprechchöre des WWE Universums beeinträchtigten bereits früh im Match die Konzentration von The Miz und egalisierten damit fast die komplette Strategie, die Joe zuvor auf sehr eindringliche Art und Weise vorgegeben hatte.

Trotz der enormen Geräuschkulisse war The Samoan Submission Machine voll fokussiert. Joe verhinderte den Five Knuckle Shuffle gegen Miz und entfesselte ein Chaos, aus dem heraus es dem Intercontinental Champion fast gelungen wäre, Roman Reigns zu besiegen, der kurz zuvor versehentlich Cena mit seinem Superman Punch erwischt hatte, während dieser im Coquina Clutch gefangen war. Unglücklicherweise brauchte The Miz aber zu lange, um sein Skull Crushing Finale vorzubereiten, so dass er am Ende doch den Attitude Adjustment kassierte.

Cena und Reigns waren nicht übermäßig begeistert vom gemeinsamen Sieg. Während sie sich nach dem Match ein Blickduell lieferten, konnte man von Romans Lippen ein „My bad“ (Mein Fehler) ablesen, was auf den verpatzten Superman Punch gemünzt war. Dem Blick Cenas nach zu urteilen, war das – zumindest für dieses eine Mal – eine ausreichende Entschuldigung.

Raw gibt's jede Woche in der Nacht vom Montag auf Dienstag im Originalton live auf Sky Sport 2/HD zu sehen und Mittwoch um 22:15 Uhr mit deutschem Kommentar im Free-TV auf ProSieben MAXX. Lasst es euch nicht entgehen!

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen