Finn Bálor, Seth Rollins & Big Cass besiegten Samoa Joe, Luke Gallows & Karl Anderson

Finn Bálor, Seth Rollins & Big Cass besiegten Samoa Joe, Luke Gallows & Karl Anderson

Wir müssen zugeben, dass es keine schlechte Idee von Samoa Joe, Luke Gallows & Karl Anderson war, Enzo Amore vor dem angesetzten Six-Man Tag Team Match auszuschalten. Doch zum Glück dachte Raw General Manager Kurt Angle gar nicht daran, Seth Rollins und Big Cass in ein Handicap Match zu stecken. Stattdessen stellte er ihnen einen mehr als adäquaten Ersatz an die Seite: Finn Bálor.

Joe, Gallows & Anderson verlegten sich darauf, Finn von seinen Tag Team Partnern zu isolieren, was zu der surrealen Situation führte, dass sich Finn Bálor minutenlang allein gegen seine ehemaligen Brüder im Geiste behaupten musste.

Nachdem Gallows einen Superkick ins Ziel brachte, der Cass vom Ringrand schleuderte, sah es sehr finster für die Fan-Favoriten aus. Dann erreichte Finn aber doch noch In letzter Sekunde die eigene Ringecke und wechselte mit Seth Rollins, der so heiß war, dass er im Alleingang durch die Gegner pflügte. Der Architekt setzte bereits zum Pedigree gegen Anderson an, als er sich noch einmal umentschied und das Match mit einem Flying Knee gegen den ehemaligen Tag Team Champion beendete.

Seth Rollins will match Samoa Joe's intensity at WWE Payback: WWE.com Exclusive, April 24, 2017

Even though Samoa Joe once again targeted his knee on Raw, The Kingslayer remains focused on retribution this Sunday at WWE Payback.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen