Samoa Joe besiegte Cesaro

Samoa Joe besiegte Cesaro

Wäre da nicht ein verdrehtes Knie gewesen, hätte Samoa Joe bei Raw vielleicht seine erste Niederlage kassiert. Nachdem aber Cesaro bereits früh unglücklich auf einem Knie landete, musste er einen Großteil des Matches gegen die Samoan Submission Machine aus der Defensive heraus bestreiten. Dennoch war das erste Raw-Match der beiden ein echter Kracher, der die Halle in Green Bay erbeben ließ.

Der King of Swing arbeitete hart und biss auf die Zähne, als er Joe zu einem Stalling Suplex in die Luft stemmte, obwohl „The Destroyer“ einen Angriff nach dem anderen abfeuerte. Ohne seine stärksten Aktionen im Arsenal (Cesaro Swing, Neutralizer, Swissblade), verlegte sich Cesaro auf grundlegende Aktionen. Doch Samoa Joe war vorbereitet. Er verkeilte Cesaro in den Ringseilen, attackierte ein weiteres Mal das Knie des Schweizers und zeigte anschließend einen Uranage, der ihm zugleich den Sieg brachte. Aber der Abend war noch nicht vorüber für Samoa Joe, denn während des Sieger-Interviews tauchte plötzlich Sami Zayn auf, überwand die Zuschauerabsperrung und sann auf längst überfällige Rache. Am Ende fand sich Samoa Joe erstmals seit laaaaaaanger Zeit am Boden wieder. Ob sich diese Szenen bei WWE Fastlane wohl wiederholen werden?

Sami Zayn kann es nicht erwarten Samoa Joe bei WWE Fastlane NULL Respekt zu zeigen: WWE.com Exclusive, 27. Feb. 2017

The Underdog from the Underground hat Leute wie Samoa Joe satt und will dem Destroyer bei WWE Fastlane eine Lektion erteilen.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen