Sami Zayn besiegte Rusev

Sami Zayn besiegte Rusev

Sami Zayn neigt dazu, es immer wieder mit Superstars aufzunehmen, die deutlich größer, schwerer und stärker sind, als er selbst. Diesmal jedoch war es nicht Zayn, von dem der Angriff ausging – ganz im Gegenteil. Samoa Joe hatte bereits früher am Abend einige abfällige Bemerkungen über den Underdog from the Underground gemacht, als er von Michael Cole interviewt wurde. Als er später am Abend den Zeitpunkt für gekommen sah, schlug The Samoan Submission Machine dann gnadenlos zu. Joe wartete, bis Zayn sein Match mit Rusev bestritten und am Ende mit dem Helluva Kick gewonnen hatte. Als Sami anschließend ein Siegerinterview auf der Einzugsrampe gab, erfolgte der Angriff von Samoa Joe. Einem wilden Schlag-Hagel folgte ein heftiger Einschlag in den TitanTron, bevor der Coquina Clutch Zayn schließlich ins Land der Albträume schickte.

Samoa Joe boasts about reinjuring Seth Rollins: Raw, Feb. 13, 2017

Triple H's "Destroyer" sits down with Michael Cole to discuss attacking Seth Rollins, defeating Roman Reigns in his Raw debut and his plans as an official part of the Team Red roster.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen