Raw Tag Team Champions The New Day besiegten Cesaro & Sheamus

Raw Tag Team Champions The New Day besiegten Cesaro & Sheamus

Bei der Survivor Series gelang es Cesaro & Sheamus im letzten Moment, wie ein echtes Team zu agieren und damit das traditionelle 10-gegen-10 Survivor Series Ausscheidungsmatch der Tag Teams für RAW zu entscheiden. Tag Team Champions zu werden, ist aber eine ganz andere Sache für die beiden Streithähne. Zwar bekamen der King of Swing und der Keltische Krieger die Chance, The New Day herauszufordern, doch zu einem Sieg sollte es nicht reichen. Die Champions hingegen haben ab sofort ein neues Ziel: Die Rekord-Titelregentschaft von Demolition zu brechen! Und dabei ist ihnen jedes Mittel recht.

Dass Sheamus während des Matches (versehentlich) Cesaro auf die Bretter schickte, war nicht unbedingt hilfreich beim Versuch, die Champions zu entthrohnen. Dennoch wusste der King of Swing zu glänzen. Zum Beispiel mit einem Tilt-a-whirl Backbreaker in der Luft gegen Kofi Kingston, einem schier unendlich langen Cesaro Swing (obwohl das Publikum aus irgendeinem Grund davon überzeugt war, dass es zehn Umdrehungen waren) und schließlich dem Sharpshooter. Sheamus verpasste Big E sogar den Brogue Kick außerhalb des Ringes, aber es sollte Xavier Woods sein, der das Match entschied. Erst lenkte er den Ringrichter mittels Francesca II ab, als Kofi Kingston abklopfte und dann hielt er Sheamus fest, so dass dieser Kingstons Small Package nicht unterbrechen konnte.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen