Goldberg und Brock Lesnar standen sich gegenüber

Goldberg und Brock Lesnar standen sich gegenüber

Spätestens seit der vergangenen Woche wissen wir genau, dass Brock Lesnar vor dem Mega Match bei der Survivor Series alles andere, als beeindruckt ist von Goldbergs „Ich tue es für meinen Sohn“-Motivation. Vielleicht war es aber nicht die beste Idee von der Bestie und seinem Vertreter Paul Heyman, Goldbergs Familie in die erste, letzte und einzige Konfrontation mit einzubeziehen. Trotz massiver verbaler Provokationen behielt Goldberg die Fassung – bis Paul Heyman die letzte Bombe platzen ließ. Er sagte, dass Goldberg nach dem Match dermaßen zerstört sein wird, dass sein Sohn „Brock Lesnar als ‚Daddy‘ “ bezeichnen würde. Nach diesem Satz beschleunigte Goldberg in unter einer Sekunde von 0 auf 180 und arbeitete sich durch die Wand an Sicherheitskräften, die Mick Foley vorsichtshalber zwischen die beiden Kontrahenten gestellt hatte. Aber als er die Securities überwunden hatte und es zur Sache gehen sollte, grinste die Bestie einfach nur, drehte sich um und ging.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen