Nia Jax besiegte Bayley

Bayley vs. Nia Jax: Raw, 31. Okt.  2016

Bayley trifft auf die imposante Nia Jax, während Charlotte Flair und Dana Brooke zusehen.

Bei Hell in a Cell schrieb Charlotte Flair Geschichte, als sie am ersten Hell in a Cell Match der Frauen teilnahm und – viel wichtiger – die erste Frau wurde, die in dieser Matchart gewann. Außerdem führt sie das rote Team im Traditionellen 5-gegen-5 Survivor Series Ausscheidungsmatch der Frauen an und gab bei RAW einen Vorgeschmack auf ihre Führungsqualitäten. Charlotte verlangte, dass ihre Teamkollegin Bayley ein Match gegen Nia Jax bestreiten sollte, um zu zeigen, dass Bayley das „schwache Glied“ im Team RAW ist.

Was Herz und Leidenschaft angeht, mag Bayley vielleicht die stärkste von allen sein. Aber ein Match gegen Nia Jax zu gewinnen und dabei einen Arm auf den Rücken gebunden zu haben, war auch für die äußerst beliebte Bayley zuviel. Selbst als Bayley ihren persönlichen „Nia-Killer“ ansetzte – einen speziellen Guillotine Choke – konterte Jax die Aktion in einen Standing Suplex und beendete Bayleys Bestrebungen mit einem gewaltigen Headbutt vom obersten Seil. Außerhalb des Ringes ging die Prügelei weiter, bis Nia genug hatte und ihre Gegnerin nach einem Samoan Drop pinnte.

 

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen