Enzo Amore besiegte Luke Gallows in einem Trick or Street Fight

Enzo Amore besiegte Luke Gallows in einem Trick or Street Fight

Hier haben wir in echtes Sahnestück – zumindest für Enzo Amore: ein Einzelsieg über Luke Gallows, ausgefochten nach den gefürchteten „Trick or Streetfight“-Regeln. Diese besonders ausgefallene Sonderklausel hat in den vergangenen Jahren immer wieder für große Probleme bei Superstars wie Luke Gallows & Karl Anderson gesorgt. So auch diesmal, denn trotz einer alles andere als „SAWFT“-en Leistung gegen Muscle Marinara konnte Luke „The Suntan Biker Man“ Gallows den Trend nicht stoppen.

Enzo & Big Cass kamen als Woody & Buzz Lightyear verkleidet zum Ring und waren so gut drauf, dass Enzo gleich mal damit begann, Gallows mit einem Skelett zu verprügeln und ihn anschließend mit dem Kopf voraus in eine Schale schwimmender Äpfel zu tauchen. Gallows wollte zurückschlagen und Enzo am liebsten Stück für Stück auseinandernehmen, aber eine Einmischung von Anderson sorgte für Ablenkung. Eine Torte (und ein Stiefel) im Gesicht ließ Anderson aber schon sehr bald taumeln und schließlich durch einen Tisch stürzen. Damit war der Weg frei für Enzo. Er stülpte einen Kürbis über den Kopf von Gallows, ließ einen Leaping DDT vom obersten Seil folgen und machte mit dem entscheidenden Pin alles klar.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen