Cesaro besiegte Sheamus und glich zum 3:3 in ihrer „Best of Seven Serie“-aus

Cesaro vs. Sheamus - 'Best of Seven'-Serie, Match Nr. 6: Raw, 19. Sept. 2016

Cesaro trifft bei Raw in Match 6 der Best of 7 Serie auf Sheamus.

Meine Damen und Herren, wir haben ein Unentschieden. Genauer gesagt, ein Unentschieden in der “Best of Seven”-Serie zwischen Cesaro und Sheamus. Der King of Swing feierte bei RAW seinen dritten Sieg in Folge gegen den Keltischen Krieger und glich damit zum 3:3 aus. Eine mehr als unwahrscheinliche Wendung, nachdem der Ire vor zwei Wochen noch mit 3:0 in Führung lag.

Zugegeben, bei seinem Sieg in der Vorwoche dehnte Cesaro das Regelwerk, indem er beim Cover die Ringseile benutzte. Deshalb war Sheamus im sechsten Match der Serie auf Rache aus – im wahrsten und brutalsten Sinne des Wortes. Er versuchte, den Rücken des Schweizer Supermanns mit allem zu zerstören, was ihm zur Verfügung stand: ein White Noise auf den Ringrand, ein Celtic Cross-Backbreaker Hybrid und ein Cloverleaf. Doch der King of Swing biss auf die Zähne und versuchte erneut, die Ringseile zu benutzen, um Sheamus zu covern. Diesmal bemerkte der Ringrichter den Versuch zwar, doch das hielt Cesaro nicht mehr auf. Er nutzte seinen Schwung, verpasste dem irischen Superstar einen verheerenden European Uppercut und beendete das Match anschließend mit den Neutralizer zum 3:3.

Auf geht's zum Finale bei Clash of Champions.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen