RAW Tag Team Champions The New Day, Sami Zayn, Enzo Amore & Big Cass besiegten Chris Jericho, Luke Gallows, Karl Anderson & die Shining Stars

10-Mann Tag Team Match: Raw, 19. Sept. 2016

Kofi Kingston, Big E, Enzo Amore, Big Cass & Sami Zayn schließen sich zusammen, um es mit Chris Jericho, Luke Gallows, Karl Anderson und den Shining Stars aufzunehmen.

Chris Jericho ist alles andere, als begeistert von den Fähigkeiten und Entscheidungen seines General Mangers Mick Foley und aus diesem Grund kam der Ayatollah of Rock´n´Rolla zum Ring, um seinem Unmut Luft zu machen – mit der „List of Jericho“ (zieht´s euch rein, Leuteeeee). Doch was als Ventil für Jerichos Frust dienen sollte, verwandelte sich schon bald in ein handfestes Match, als Enzo Amore, Big Cass, The New Day, die Shining Stars, Luke Gallows & Karl Anderson und Sami Zayn ebenfalls zum Ring kamen und ein 10-Mann Tag Team Match angesetzt wurde.

Was zunächst versprach, ein lang andauerndes Match zu werden, driftete schon bald ins totale Chaos ab. Als Big Cass gegen Primo in den Ring stieg, wollte auf einmal jeder der teilnehmenden Superstars mitmischen. Am Ende des Durcheinanders waren nur noch Chris Jericho und Sami Zayn im Ring. Zayn zeigte den Helluva Kick, doch Jericho wich aus, weshalb Primo den Stiefel Zayns abbekam. Sofort kehrte Cass zurück in den Ring, wechselte Enzo ein und zündete den Rocket Launcher zum Sieg. Bada Boom! Ein weiterer Punkt für Jerichos Liste.

Chris Jericho enthüllt "The List of Jericho": Raw, 19. Sept. 2016

Ein wütender Chris Jericho lässt seinem Frust mit Raw General Manager Mick Foley freie Bahn, indem er die “List of Jericho“ präsentiert. Doch Jerichos verbale Entgleisungen werden von einigen Tag Teams unterbrochen: Enzo Amore & Big Cass, The New

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen