Seth Rollins besiegte Sami Zayn und sicherte sich einen Platz im Fatal 4-Way Match um den WWE Universal Championtitel nächste Woche

Sami Zayn vs. Seth Rollins: Raw, 22. Aug. 2016

Sami Zayn und Seth Rollins bekommen die Chance, sich für einen Fatal 4-Way um den WWE Universal Championtitel nächste Woche bei Raw zu qualifizieren.

Eines muss man Seth Rollins zugestehen: Er lässt sich von Rückschlägen niemals lange am Boden halten. Der Architekt zeigte im Match gegen Sami Zayn eine hochkonzentrierte und dynamische Leistung und qualifizierte sich mit einem Sieg für das Fatal 4-Way Match um den WWE Universal Championtitel in der kommenden RAW-Ausgabe. 

Ironischerweise war es eine missglückte Landung, die Sami Zayn das Match kostete. Beim Versuch einer Springboard-Aktion verdrehte er sich den Knöchel und ermöglichte Rollins somit, ins Match zurückzufinden. Zwar war auch ein einbeiniger Zayn keine leichte Beute für den Architekt (eine Sit-Out, Sunset Flip Powerbomb hätte fast die Entscheidung gebracht), doch ohne den Helluva Kick im Arsenal reichte es einfach nicht. Der Pedigree bedeutete schließlich das Ende eines Matches, das deutlich knapper war, als Rollins bereit wäre zuzugeben.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen