Charlotte & Chris Jericho besiegten WWE Womens Champion Sasha Banks & Enzo Amore

Enzo Amore & Sasha Banks vs. Chris Jericho & Charlotte: Raw, 1. Aug. 2016

Monday Night Raw wird von explosiver Mixed-Tag-Team-Action eröffnet, denn Enzo Amore & Sasha Banks treffen auf Chris Jericho & Charlotte.

ATLANTA — Die Erfüllung des Kindheitstraumes war nur die halbe Schlacht. In ihrer ersten RAW-Ausgabe als WWE Womens Champion erlebte Sasha Banks ausgerechnet gegen die Frau, die sie um den Titel besiegt hatte, Charlotte, einen herben Rückschlag. Zugegeben, die Umstände, die zu dieser Niederlage führten, waren wirklich kurios: Zunächst unterbrach ausgerechnet Chris Jericho ein Wortgefecht zwischen Sasha und Charlotte. Dann kam auch noch Enzo Amore hinzu, was dazu führte, dass RAW General Manager Mick Foley das erste gemischte Tag Team Match der neuen Ära ansetzte.

Als nächstes überraschte Kevin Owens alle Beteiligten damit, dass er sich für das Match ans Kommentatorenpult setzte, um ausgiebig über Enzo herzuziehen, der ihm vor ein paar Wochen im WWE Draft Center in die Parade gefahren war. Und schließlich griffen sowohl Chris Jericho, als auch Dana Brooke ins Match ein, als The Boss gerade dabei war, auf die Siegerstraße einzubiegen. Mit Dana machte Sasha noch kurzen Prozess, doch für die Ohrfeige gegen Chris Jericho ließ sie sich ein bisschen zuviel Zeit, woraus Charlotte umgehend Kapital schlug. Kick in die Kniekehle, Natural Selection, Sieg für Charlotte & Jericho. Das letzte Wort hatte anschließend Chris Jericho, der nach dem Match noch einen einem Codebreaker gegen Enzo zeigte. Als Big Cass daraufhin zum Ring rannte und Enzo verteidigen wollte, flüchtete Jericho, um nicht in die Klauen des Riesen zu geraten. Überraschenderweise bekam er nachträglich noch unerwartete Rückendeckung von Kevin Owens, der sagte, dass er Jericho den Rücken freihalten werde.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen