Dean Ambrose besiegte Kevin Owens

Dean Ambrose vs. Kevin Owens: Raw. June 6, 2016

The Lunatic Fringe takes on The Prizefighter, two weeks before they collide in the Money in the Bank Ladder Match.

Für jemanden, der sich schon jetzt als sicheren Sieger des „Money in the Bank“-Vertrages sieht, befindet sich Kevin Owens auf einem verdammt holprigen Pfad. Nach gleich zwei Tag Team Niederlagen in der Vorwoche, musste Owens bei seinem RAW-Match gegen Dean Ambrose eine weitere Pleite einstecken.

Besonders schmerzhaft war dieser Rückschlag, da Owens sich im Vorfeld mal wieder auf seine Qualitäten als Trash Talker konzentriert hatte und während des Matches gegen Ambrose sogar seinen „Bullfrog Splash“ ins Ziel brachte. Doch Ambrose schüttelte die Aktion schnell ab, zeigte seinerseits den Dirty Deeds und holte den Sieg. Das letzte Wort hatte dann aber doch Kevin Owens. Als Ambrose eine Leiter aufstellte, um den „Money in the Bank“-Koffer zu klauen, warf KO die Leiter um und sorgte dadurch für eine schmerzhaft harte Landung des Lunatic Fringe.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen