Cesaro besiegte Chris Jericho

Cesaro vs. Chris Jericho: Raw, June 6, 2016

The Swiss Superman faces "The Best in the World at What He Does" two weeks before the greatest WWE Money in the Bank pay-per-view in history.

Jemanden, der fünf Sprachen spricht und einen Modegeschmack hat wie ein Superspion, den würde wohl niemand als „blöden Idioten“ bezeichnen, oder überhaupt als „Idiot“. Bei RAW traf Cesaro aber auf Chris Jericho und der warf mit Beleidigungen nur so um sich. Allerdings musste der Kanadier im ersten Einzelmatch der beiden seit über drei Jahren einen schmerzhaften Preis für seine große Klappe zahlen. Jerichos Können und Erfahrung bedeuteten jedoch, dass es für den Schweizer Supermann alles andere, als eine Spazierfahrt wurde. Besonders knifflig wurde es, als Cesaro seinen Springboard European Uppercut zeigte und damit direkt im Codebreaker Jerichos landete. Aber die unglaubliche Kraft des Schweizers trug ihn durch das weitere Match. Er kämpfte sich aus den Walls of Jericho, schaffte es irgendwie, nahtlos in den Cesaro Swing überzugehen und anschließend genauso nahtlos den Sharpshooter anzusetzen, mit dem er Chris Jericho zur Aufgabe zwang. Ein Match nach Maß für den Landvogt.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen