Paige besiegte WWE Women's Champion Charlotte

Paige vs. Charlotte: Raw, 9. Mai 2016

WWE Women’s Champion Charlotte trifft bei Raw auf die rebellische Paige. Charlottes Vater, der zweifache WWE Hall of Famer und 16-fache World Heavyweight Champion Ric Flair, begleitet seine Tochter wie immer.

Ein harter Abend für Charlotte: Die Trägerin des WWE Womens Championtitels verlor nicht nur ein Match gegen ihre Langzeitrivalin (und ehemalige Teamkollegin) Paige – sie musste das Match auch komplett allein bestreiten, da ihr Vater Ric Flair vom Ring verwiesen wurde, nachdem er Shane McMahons Anweisung, sich vom Ring fernzuhalten, gebrochen hatte. Damit ging die Generalprobe für Charlottes Titelverteidigung gegen Natalya bei Extreme Rules mächtig nach hinten los. Auch bei Extreme Rules wird Flair nicht mit zum Ring kommen dürfen und falls das Ergebnis von RAW ein Indikator für die Zukunft ist, dann wird es in der Nacht vom 22. auf den 23. Mai verdammt eng für Charlotte. Fairerweise sei gesagt, dass Flair erst eingriff, als Natalya vom Kommentatorenpult aufgesprungen und kurz davor war, selbst einzugreifen. Shane-O-Mac verwies „Naitch“ dennoch vom Ring und Paige schaltete blitzschnell, indem sie Charlotte einrollte und sich den Sieg sicherte.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen