Die Vaudevillains besiegten die Usos und zogen ins Finale des Turniers um den Platz der Herausforderer #1 auf den Tag Team Championtitel ein (gesponsert von Booty-O´s)

Die Vaudevillains besiegten die Usos und zogen ins Finale des Turniers um den Platz der Herausforderer #1 auf den Tag Team Championtitel ein (gesponsert von Booty-O´s)

Wer männlich ist, kann nicht gleichzeitig booty sein. Und die Vaudevillains sind #QuiteManly, weshalb die umwerfend charmanten Gauner sich letztlich auch gegen die Usos durchsetzten und ins Finale des Turniers um den Platz der Herausforderer #1 auf den WWE Tag Team Championtitel (gesponsort von Booty-O´s) einzogen.

Alles in Allem ein extrem gelungenes RAW-Debüt für Aiden English & Simon Gotch. Und wie es die Gaunerehre verlangt, erschlichen sich die beiden den Sieg dadurch, dass sie immer wieder die angeschlagene Schulter Jey Usos attackierte und ihn so für den abschließenden Whirling Dervish vorbereiteten. Mein Herren, machen sie sich bereit: Ein Schlagabtausch gegen Enzo & Big Cass steht bevor.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen