Sasha Banks besiegte Summer Rae

Sasha Banks vs. Summer Rae: Raw, 4. April 2016

Am Abend nach dem Match um den neuen WWE Woman’s Titel, trifft The Boss Sasha Banks auf Summer Rae.

Falls Summer Rae dachte, der beste Weg, die Niederlage von „B.A.D. & Blonde“ bei WrestleMania vergessen zu machen sei, über Sasha Banks herzuziehen, hatte sie sich bitter getäuscht.

Nachdem Summer behauptet hatte, dass „B.A.D. & Blonde“ mit ihr als Teamkapitän gegen Team „Total Divas“ gewonnen hätte, feuerte sie eine verbale Salve gegen Sasha und deren Niederlage im Match um den Womens Championtitel am Vorabend. The Boss nahm diese Beleidigung jedoch nicht einfach hin, sondern verpasste Summer eine schallende Ohrfeige.

Zum WrestleMania Tagebuch von Sasha Banks

Als die Ringglocke läutete, ging Summer sofort in die Offensive, doch ihr Vorwärtsdrang wurde schnell von Sasha gestoppt, die ihre Gegnerin mit einem Double Knee Stomp auf die Matte hämmerte. Kurz darauf versuchte Summer Rae, Sasha per Roll-up zu besiegen, endete aber stattdessen selbst im Bank Statement und musste schließlich aufgeben.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen