Roman Reigns powerte sich auf dem Weg zu WrestleMania erneut durch die Autorität

Triple H erinnert Roman Reigns daran, wieso er ein 14-maliger WWE World Heavyweight Champion ist: Raw, 28. März 2016

Triple H verrät Roman Reigns was passiert, falls es dem “Big Dog“ bei WrestleMania nicht gelingt, sich den WWE World Heavyweight Championtitel zu sichern.

Nachdem er in der Vorwoche von Roman Reigns auf dem Parkplatz attackiert worden war, kehrte WWE World Heavyweight Champion Triple H zu RAW zurück und hatte eine feurig-wütende Stephanie McMahon an seiner Seite. Gemeinsam verlangten sie Respekt vom WWE Universum und sprachen anschließend über den bevorstehenden Showdown zwischen dem King of Kings und seinem Herausforderer Roman Reigns bei WrestleMania diesen Sonntag.

HHH stellte klar, dass es auf der Größten Bühne von Allen um den WWE World Heavyweight Championtitel gehen wird und dass die beiden Regentschaften von Reigns nichts wären im Vergleich zu den Errungenschaften von The Game. Immerhin sei er selbst 14-facher Champion und damit der „größte Superstar in der Geschichte“. Triple H sagte, dass Reigns das Feuer der Besessenheit wieder in ihm entzündet habe, als der Big Dog ihn durch den Tisch powerbombte und dass der Herausforderer #1 bereits verloren hätte.

Als Reigns genug gehört hatte und die Fäuste sprechen ließ, schlug er den erfahrenen Ring-General jedoch kurzerhand in die Flucht.

WWE Shows Neueste Ergebnisse

Alle Shows ansehen