Dolph Ziggler, der nach etlichen Niederlagen immer frustrierter geworden ist, hat zugestimmt alles zu riskieren und setzt seine Karriere bei WWE No Mercy gegen Intercontinental Champion The Miz auf's Spiel.

Falls der Showoff gewinnt, fällt die Last von seinen Schultern und der ruhmreiche Intercontinental Titel sitzt um seine Hüften. Doch, falls Ziggler verliert, muss er seine Stiefel an den Nagel hängen.

Der A-Promi trieb Ziggler bei SmackDown LIVE am 27. September, in Cleveland, dazu diese gefährliche Stipulation zu akzeptieren, während die Eltern beider Superstars im Publikum saßen. Obwohl der Showoff sich zuerst weigerte, erklärte er schließlich, dass er es nicht verdient habe eine Karriere zu haben, wenn er The Miz nicht ein für alle Mal besiegen könne.

Ziggler hat in seiner Zeit bei WWE eine Menge Titelgold angesammelt. Er gewann zweimal den World Heavyweight Championtitel und viermal den Intercontinental Titel. Doch seine jüngste Bilanz spricht eine andere Sprache. Er verpasste es The Miz in aufeinanderfolgenden Wochen zu besiegen, wenn auch wegen der unfairen Taktiken des A-Promis und seiner Frau Maryse. (The Miz und Maryse sprühten Ziggler eine unbekannte Substanz in die Augen, hinter dem Rücken des Ringrichters, in beiden Matches).

Bei WWE No Mercy wird der Showoff eine einzige weitere Chance für den Titel bekommen und es geht um alles oder nichts. Wird Ziggler die Gelegenheit beim Schopfe packen, da seine Karriere auf dem Spiel steht? Oder werden The Miz und Maryse einen anderen Weg finden den Showoff zu stoppen und damit Zigglers Karriere unehrenhaft beenden?

Die Antworten liefert WWE No Mercy, in der Nacht vom 9. auf den 10. Oktober live auf WWE Network.

Dolph Ziggler, der nach etlichen Niederlagen immer frustrierter geworden ist, hat zugestimmt alles zu riskieren und setzt seine Karriere bei WWE No Mercy gegen Intercontinental Champion The Miz auf's Spiel.

Falls der Showoff gewinnt, fällt die Last von seinen Schultern und der ruhmreiche Intercontinental Titel sitzt um seine Hüften. Doch, falls Ziggler verliert, muss er seine Stiefel an den Nagel hängen.

Der A-Promi trieb Ziggler bei SmackDown LIVE am 27. September, in Cleveland, dazu diese gefährliche Stipulation zu akzeptieren, während die Eltern beider Superstars im Publikum saßen. Obwohl der Showoff sich zuerst weigerte, erklärte er schließlich, dass er es nicht verdient habe eine Karriere zu haben, wenn er The Miz nicht ein für alle Mal besiegen könne.

Ziggler hat in seiner Zeit bei WWE eine Menge Titelgold angesammelt. Er gewann zweimal den World Heavyweight Championtitel und viermal den Intercontinental Titel. Doch seine jüngste Bilanz spricht eine andere Sprache. Er verpasste es The Miz in aufeinanderfolgenden Wochen zu besiegen, wenn auch wegen der unfairen Taktiken des A-Promis und seiner Frau Maryse. (The Miz und Maryse sprühten Ziggler eine unbekannte Substanz in die Augen, hinter dem Rücken des Ringrichters, in beiden Matches).

Bei WWE No Mercy wird der Showoff eine einzige weitere Chance für den Titel bekommen und es geht um alles oder nichts. Wird Ziggler die Gelegenheit beim Schopfe packen, da seine Karriere auf dem Spiel steht? Oder werden The Miz und Maryse einen anderen Weg finden den Showoff zu stoppen und damit Zigglers Karriere unehrenhaft beenden?

Die Antworten liefert WWE No Mercy, in der Nacht vom 9. auf den 10. Oktober live auf WWE Network.