Bei WWE No Escape wird Ruby Riott es wagen, gegen Ronda Rousey anzutreten, mit dem Raw Women's Championtitel auf dem Spiel stehend, in der Hoffnung, der knallharten Titelträgerin die Riott-Leviten zu lesen, bevor sie überhaupt einen Fuß auf die Größte Bühne von Allen setzen kann.

Bei Monday Night Raw war Rousey sehr wütend, nachdem ihre Möchtegern-WrestleMania-Gegnerin, Becky Lynch, sich weigerte, sich vom medizinischen WWE-Personal untersuchen zu lassen, und daraufhin suspendiert wurde. The Baddest Woman on the Planet entschied sich, ihre Frustrationen an der Riott Squad auszulassen, indem sie Liv Morgan und Sarah Logan in zwei aufeinanderfolgenden Matches mit der Armbar zu Aufgabe zwang.

Obwohl es für einen Moment so aussah, als ob The Rowdy One sich auch mit dem dritten Mitglied des verschlagenen Trios einlassen könnte, zog sich Riott in letzter Sekunde zurück und behauptete später, sie habe sich stattdessen für ihre verletzten Freundinnen entschieden.

Wird das "unzerbrechliche Band" zwischen der berüchtigten Fraktion Riott helfen, die unerbittliche Rousey zu besiegen und ihren eigenen Weg auf die Bühne der Unsterblichen zu finden? Findet es bei WWE No Escape heraus, Sonntagnacht, 17./18. Februar, um 1 Uhr auf dem preisgekrönten WWE Network.

WWE No Escape
WWE No Escape
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

WWE No Escape
WWE No Escape
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Bei WWE No Escape wird Ruby Riott es wagen, gegen Ronda Rousey anzutreten, mit dem Raw Women's Championtitel auf dem Spiel stehend, in der Hoffnung, der knallharten Titelträgerin die Riott-Leviten zu lesen, bevor sie überhaupt einen Fuß auf die Größte Bühne von Allen setzen kann.

Bei Monday Night Raw war Rousey sehr wütend, nachdem ihre Möchtegern-WrestleMania-Gegnerin, Becky Lynch, sich weigerte, sich vom medizinischen WWE-Personal untersuchen zu lassen, und daraufhin suspendiert wurde. The Baddest Woman on the Planet entschied sich, ihre Frustrationen an der Riott Squad auszulassen, indem sie Liv Morgan und Sarah Logan in zwei aufeinanderfolgenden Matches mit der Armbar zu Aufgabe zwang.

Obwohl es für einen Moment so aussah, als ob The Rowdy One sich auch mit dem dritten Mitglied des verschlagenen Trios einlassen könnte, zog sich Riott in letzter Sekunde zurück und behauptete später, sie habe sich stattdessen für ihre verletzten Freundinnen entschieden.

Wird das "unzerbrechliche Band" zwischen der berüchtigten Fraktion Riott helfen, die unerbittliche Rousey zu besiegen und ihren eigenen Weg auf die Bühne der Unsterblichen zu finden? Findet es bei WWE No Escape heraus, Sonntagnacht, 17./18. Februar, um 1 Uhr auf dem preisgekrönten WWE Network.