In der Nacht vom 12. auf den 13. Februar wird WWE Champion John Cena  eine beängstigende Aufgabe zu bewältigen haben: Den wichtigsten Titel von SmackDown LIVE in der barbarischsten aller WWE-Schöpfung zu verteidigen: die "Elimination Chamber".

Ohne die Match-Teilnehmer offiziell benannt zu haben, gab SmackDown LIVE Commissioner Shane McMahon die gigantische Begegnung am 17. Januar bekannt und sagte, dass sechs der allerbesten Superstars des blauen Teams eine Chance bekommen werden, die "Elimination Chamber"-Konstruktion zu verlassen und WrestleMania 33 als WWE Champion zu betreten. Nach Cenas Sieg gegen AJ Styles bei Royal Rumble 2017, ist es nun bestätigt, dass der Cenation Anführer als verteidigender Champion die Elimination Chamber betreten wird.

Shane McMahon kündigt ein Elimination Chamber Match an: SmackDown LIVE, 17. Jan. 2017

Commissioner Shane McMahon kündigte einen episches Elimination Chamber Showdown für No Escape, den nächste exklusive SmackDown LIVE Pay-Per-View, an.

Die berüchtige "Chamber" mit seinen Kettenwänden, Glaskammern und Stahlböden, ist durch und durch böse und die Regeln für das Elimination Chamber Match sind so verwoben wie die Konstruktion selbst.

Zwei Wrestler beginnen, während die übrigen vier in den Kammern gefangen sind. Nach einem regulär festgesetzten Zeitabschnitt öffnet sich eine beliebige Kammer und eröffnet einem Superstar den Weg ins Match. So geht es weiter, bis alle sechs Gegner freigelassen worden sind. Ein Superstar kann jederzeit durch Pinfall oder Aufgabe ausscheiden und der letzte Mann wird zum Sieger erklärt.

Welcher Gladiator wird die diabolische Konstruktion namens "Elimination Chamber" als WWE Champion verlassen? Und vielleicht noch wichtiger, welchen körperlichen Preis wird die Chamber den Teilnehmern auf der Road to WrestleMania abverlangen?

Seht euch das exklusive SmackDown LIVE Pay-Per-View, WWE No Escape, in der Nacht vom 12. auf den 13. Februar um 2 Uhr live auf WWE Network oder bei Sky Select an.

WWE No Escape
WWE No Escape
Get WWE Network
WWE No Escape
WWE No Escape
Get WWE Network

In der Nacht vom 12. auf den 13. Februar wird WWE Champion John Cena  eine beängstigende Aufgabe zu bewältigen haben: Den wichtigsten Titel von SmackDown LIVE in der barbarischsten aller WWE-Schöpfung zu verteidigen: die "Elimination Chamber".

Ohne die Match-Teilnehmer offiziell benannt zu haben, gab SmackDown LIVE Commissioner Shane McMahon die gigantische Begegnung am 17. Januar bekannt und sagte, dass sechs der allerbesten Superstars des blauen Teams eine Chance bekommen werden, die "Elimination Chamber"-Konstruktion zu verlassen und WrestleMania 33 als WWE Champion zu betreten. Nach Cenas Sieg gegen AJ Styles bei Royal Rumble 2017, ist es nun bestätigt, dass der Cenation Anführer als verteidigender Champion die Elimination Chamber betreten wird.

Shane McMahon kündigt ein Elimination Chamber Match an: SmackDown LIVE, 17. Jan. 2017

Commissioner Shane McMahon kündigte einen episches Elimination Chamber Showdown für No Escape, den nächste exklusive SmackDown LIVE Pay-Per-View, an.

Die berüchtige "Chamber" mit seinen Kettenwänden, Glaskammern und Stahlböden, ist durch und durch böse und die Regeln für das Elimination Chamber Match sind so verwoben wie die Konstruktion selbst.

Zwei Wrestler beginnen, während die übrigen vier in den Kammern gefangen sind. Nach einem regulär festgesetzten Zeitabschnitt öffnet sich eine beliebige Kammer und eröffnet einem Superstar den Weg ins Match. So geht es weiter, bis alle sechs Gegner freigelassen worden sind. Ein Superstar kann jederzeit durch Pinfall oder Aufgabe ausscheiden und der letzte Mann wird zum Sieger erklärt.

Welcher Gladiator wird die diabolische Konstruktion namens "Elimination Chamber" als WWE Champion verlassen? Und vielleicht noch wichtiger, welchen körperlichen Preis wird die Chamber den Teilnehmern auf der Road to WrestleMania abverlangen?

Seht euch das exklusive SmackDown LIVE Pay-Per-View, WWE No Escape, in der Nacht vom 12. auf den 13. Februar um 2 Uhr live auf WWE Network oder bei Sky Select an.