Divas Championesse Nikki vs. Charlotte

Nikki Bella mag vielleicht schon die Minuten herunterzählen, bis sie am 15. September zur am längsten amtierenden Divas Championesse aller Zeiten werden wird. Doch ihre historische Regentschaft wird akut bedroht.

Bei Night of Champions in der Nacht vom 20. auf den 21. September wird sie einer Herausforderin gegenüberstehen, die die furchtlose Diva in der Vergangenheit bereits zum Abklopfen zwingen konnte: Charlotte.

Fotos: Charlotte, Becky & Sasha in Brooklyn

Die Diva der zweiten Generation verdiente sich ihre Titelchance durch einen Sieg gegen Brie Bella während einer „Beat the Clock“-Challenge bei RAW. Ihre Team-PCB-Kolleginnen Paige und Becky Lynch nahmen ebenfalls teil, doch keine der beiden war so schnell und effektiv wie Charlotte. So wird Charlotte – deren 258-tägige Regentschaft als NXT Women´s Championesse einen der Grundsteine für die aktuelle Divas Revolution legte – also ihre erste Chance auf den Schmetterlingsgürtel der Divas Championesse bekommen.

Während der Aufstieg von Charlotte, Becky Lynch und Team B.A.D.s Sasha Banks das WWE Universum von der ersten Minute an begeisterte, erhebt Nikki Bella weiterhin Anspruch darauf, die Divas Revolution quasi im Alleingang befeuert zu haben. In den vergangenen Jahren entwickelte sie sich zu einer furcht- und rücksichtslosen Diva, die ihre Gegnerinnen mit harten Schlägen auf die Matte schickt oder wahlweise mit der Rack Attack ihre Rückenwirbel malträtiert. Dadurch hat Nikki die Diven Division fest im Griff und konnte sämtliche bisherigen Angriffe auf ihr Gold abwehren – von Paige, von Naomi und auch von AJ Lee.

Doch hat Nikki in Charlotte eventuell ihre Meisterin  gefunden? Die Tochter des zweifachen Hall of Famers Ric Flair scheint nahezu unaufhaltsam, seit sie ihr WWE Debüt gab. Besonders hervorzuheben ist dabei ihr Erfolg über Nikki Bella, die sie im Rahmen eines Tag Team Matches dazu zwingen konnte, im Figure-Eight Leglock abzuklopfen.

Kann Charlotte das selbe Ergebnis bei Night of Champions noch einmal wiederholen? Oder wird Nikki ihre historische Titelregentschaft weiter ausbauen? Seid dabei, wenn die Divas Revolution in die nächste Phase geht. maxdome überträgt Night of Champions live und exklusiv in der Nacht vom 20. auf den 21. September.

Night of Champions
Night of Champions
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Night of Champions
Night of Champions
Get WWE Network

Mitwirkende Superstars

Divas Championesse Nikki vs. Charlotte

Nikki Bella mag vielleicht schon die Minuten herunterzählen, bis sie am 15. September zur am längsten amtierenden Divas Championesse aller Zeiten werden wird. Doch ihre historische Regentschaft wird akut bedroht.

Bei Night of Champions in der Nacht vom 20. auf den 21. September wird sie einer Herausforderin gegenüberstehen, die die furchtlose Diva in der Vergangenheit bereits zum Abklopfen zwingen konnte: Charlotte.

Fotos: Charlotte, Becky & Sasha in Brooklyn

Die Diva der zweiten Generation verdiente sich ihre Titelchance durch einen Sieg gegen Brie Bella während einer „Beat the Clock“-Challenge bei RAW. Ihre Team-PCB-Kolleginnen Paige und Becky Lynch nahmen ebenfalls teil, doch keine der beiden war so schnell und effektiv wie Charlotte. So wird Charlotte – deren 258-tägige Regentschaft als NXT Women´s Championesse einen der Grundsteine für die aktuelle Divas Revolution legte – also ihre erste Chance auf den Schmetterlingsgürtel der Divas Championesse bekommen.

Während der Aufstieg von Charlotte, Becky Lynch und Team B.A.D.s Sasha Banks das WWE Universum von der ersten Minute an begeisterte, erhebt Nikki Bella weiterhin Anspruch darauf, die Divas Revolution quasi im Alleingang befeuert zu haben. In den vergangenen Jahren entwickelte sie sich zu einer furcht- und rücksichtslosen Diva, die ihre Gegnerinnen mit harten Schlägen auf die Matte schickt oder wahlweise mit der Rack Attack ihre Rückenwirbel malträtiert. Dadurch hat Nikki die Diven Division fest im Griff und konnte sämtliche bisherigen Angriffe auf ihr Gold abwehren – von Paige, von Naomi und auch von AJ Lee.

Doch hat Nikki in Charlotte eventuell ihre Meisterin  gefunden? Die Tochter des zweifachen Hall of Famers Ric Flair scheint nahezu unaufhaltsam, seit sie ihr WWE Debüt gab. Besonders hervorzuheben ist dabei ihr Erfolg über Nikki Bella, die sie im Rahmen eines Tag Team Matches dazu zwingen konnte, im Figure-Eight Leglock abzuklopfen.

Kann Charlotte das selbe Ergebnis bei Night of Champions noch einmal wiederholen? Oder wird Nikki ihre historische Titelregentschaft weiter ausbauen? Seid dabei, wenn die Divas Revolution in die nächste Phase geht. maxdome überträgt Night of Champions live und exklusiv in der Nacht vom 20. auf den 21. September.